Nina Hoss hat vor fünf Jahren geheiratet

Schauspielerin Nina Hoss ist schon seit fünf Jahren mit dem britischen Musikproduzenten Alex Silva verheiratet. Das war der Öffentlichkeit bislang nicht bekannt. Nun teilte sie ihr kleines Geheimnis.

“Sie werden staunen: Wir sind ja schon verheiratet, vor fünf Jahren haben wir den Schritt gemacht. Und nie bereut”, sagte sie der Zeitschrift. “Der Ring an meinem Finger, das ist ein Ehering”, erklärte sie und betonte auch, dass man sich bewusst dazu entschieden habe, die Hochzeit erst einmal für sich zu behalten. 

Die Schauspielerin Nina Hoss brachte im Februar ihren Mann, den Musikproduzenten Alex Silva, mit zur Berlinale.

Das Paar spricht Englisch miteinander

“Es ist etwas Besonderes, dass wir nach 17 Jahren immer noch so viel zu lachen haben und in dieselbe Richtung blicken. Keiner hält den anderen zurück, wir regen uns auch künstlerisch an.” Es sei gut, dass sie nicht im gleichen Metier seien. “In die Quere können wir uns nie kommen.” Mit ihrem Mann, der laut “Bunte” aus Wales kommt, spreche sie Englisch, aber sein Deutsch werde immer besser.

Als Paar sah man die beiden zum Beispiel auf dem roten Teppich bei der diesjährigen Berlinale im Februar. Anfang September waren Hoss und Silva auch gemeinsam zur Verleihung des Hannelore-Elsner-Preises beim Fünf Seen Filmfestival am Starnberger See gekommen. 

Nina Hoss und Alex Silva Anfang September am Starnberger See. (Quelle: imago images / Future Image)

  • Ehrliche Worte: Cathy Hummels hat als Jugendliche gemobbt
  • GZSZ-Langzeitbösewicht Bahro: ”Anfangs habe ich gedacht, ich mache das mal zwei Monate”
  • “Nackt ist das neue Schwarz”: Wolke Hegenbarth teilt freizügiges Bild

Nina Hoss ist eine der bekanntesten Film- und Theaterschauspielerinnen Deutschlands. In ihrem neuen Film “Schwesterlein” spielt sie eine Frau, die um ihren todkranken Bruder kämpft. Dieser wiederum wird von Lars Eidinger dargestellt. Unter anderem mit Eidinger, Mark Waschke und Fritzi Haberlandt absolvierte Hoss ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel