Nach Trennungs-News: Olivia Wilde erstmals wieder gesichtet

Verstecken kommt für sie offenbar nicht in die Tüte. Am Samstag machten plötzlich Schlagzeilen die Runde, dass sich Olivia Wilde (36) und Jason Sudeikis (45) getrennt haben sollen. Etwa neun Jahre waren die Schauspieler ein Paar, bis sie sich bereits Anfang dieses Jahres angeblich dazu entschlossen hatten, getrennte Wege zu gehen. Wenige Stunden nachdem das Liebes-Aus öffentlich gemacht wurde, wurde Olivia nun erstmals von Fotografen erwischt.

Paparazzi lichteten die 36-Jährige jetzt in Los Angeles ab. Alleine besuchte sie dort einen Markt, den sie mit einer großen Tüte verließ. Während ihrer Einkaufstour hatte es den Anschein, als würde sich Olivia von dem Blitzlichtgewitter nicht aus der Ruhe bringen lassen. Im Gegenteil: In ihrem legeren Outfit, bestehend aus einer locker geschnittenen Hose und einem flauschigen Mantel, wirkte sie regelrecht entspannt.

Weder Olivia noch Jason haben sich bislang selbst zu den Trennungsnews geäußert und ließen die Schlagzeilen unkommentiert. Ein Insider war hingegen gesprächiger und plauderte gegenüber People aus: “Sie haben sich Anfang des Jahres getrennt.” Einen Rosenkrieg habe es den zwei gemeinsamen Kindern zuliebe aber nicht gegeben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel