Nach Ehekrise: Sind Kim K. und Kanye jetzt über den Berg?

Es scheint so, als hätten sich Kim Kardashian (40) und Ehemann Kanye West (43) wieder zusammengerauft! In den vergangenen Monaten hat es bei den beiden ganz schön gekriselt– vor allem Kanyes Präsidentschaftskandidatur war ein großes Streitthema! So sorgte er bei einer Wahlkampfveranstaltung mit Wutausbrüchen, die sich auch gegen Kim richteten, und der Story über die Beinahe-Abtreibung seiner Frau für negative Schlagzeilen. Zeitweise war sogar schon von einer Scheidung die Rede. Doch jetzt sieht es ganz danach aus, als wären Kim und Kanye wieder ein Team!

An Kims 40. Geburtstag soll der Rapper das Ruder noch einmal herumgerissen haben, wie eine anonyme Quelle Hollywood Life berichtet. An ihrem Ehrentag soll er der Beauty gezeigt haben, wie sehr er sie liebe. “Das war wirklich der Push, den die Beziehung gebraucht hat. Sie verstehen sich wieder hervorragend und sind total verliebt”, erzählt ein Insider. Kanye gratulierte seiner Frau zunächst mit ihrem Verlobungsfoto auf Instagram und engagierte zur Geburtstagsfeier einen Chor, der für die 40-Jährige “Young and Beautiful” von Lana Del Rey (35) sang. Das schönste Geschenk war allerdings ein Hologramm ihres verstorbenen Vaters.

Kim postete ein Video des Geschenks auf Instagram mit den Worten: “Kanye machte mir das schönste Geschenk aller Zeiten. Ich kann nicht beschreiben, was es mir bedeutet.” Auch ihre Schwestern, Mama Kris (65) und viele enge Freunde seien gerührt gewesen. Für die Reality-TV-Queen werde diese Erinnerung einfach für immer bleiben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel