Ex-GNTM-Model Mareike Lerch hat geheiratet – in Schwarz

Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Mareike Lerch ist unter der Haube. In einem schwarzen, durchsichtigen Tüllkleid gab sie ihrem Philipp Herder am Freitag das Jawort.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Mareike Lerch ist eine verheiratete Frau. Am Freitag, den 13. November, gab die frühere “Germany’s next Topmodel”-Kandidatin ihrem Philipp Herder in Berlin das Jawort. Schon in der ProSieben-Castingshow fiel die Blondine in der diesjährigen Staffel mit ihren Tattoos und ihrer flippigen Art auf.

Kein Wunder, dass sie es auch an ihrem Hochzeitstag entsprechend extravagant krachen ließ. Ein Bild bei Instagram liefert den Beweis.

Jawort im freizügigen Tüllkleid

Lerch glänzte an ihrem besonderen Tag in einer schwarzen Tüllrobe eines Berliner Labels, die durchaus freizügig daherkam. Das wäscheähnliche Oberteil sowie der durchsichtige Rock ließen die bunten Tattoos des Models durchblitzen, ebenso wie dessen Po.

Eine lange Schleppe sowie separate Ballonärmel sorgten für einen zusätzlichen Wow-Effekt. Passend dazu wählte auch der Bräutigam die Farbe Schwarz. Er krönte sein Hochzeitsoutfit mit Hut und Sneaker. “Frisch verheiratet”, kommentiert sie den Beitrag.

Mareike bei GNTM

Mareike Lerch war in der diesjährigen Staffel von “Germany’s next Topmodel” zu sehen und sorgte dort vor allem wegen ihrer vielen Tattoos für Aufsehen. In der Castingshow von Heidi Klum schaffte sie es bis in die Top 15, danach schmiss sie freiwillig das Handtuch. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Baldige Hochzeit: GNTM-Mareike und Philipp heiraten im November

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel