"Bauer sucht Frau"-Denise Munding: Ausraster! Macht sie jetzt Schluss?

"Am besten ist, ich poste gar nichts mehr"

Oha! “Bauer sucht Frau”-Kandidatin Denise Munding reicht’s!

Die 32-Jährige zeigte im Netz erstmals ihren Sohn – und bekam dafür offenbar nicht nur positive Kommentare! Deshalb platzte der Kuppelshow-Kandidatin jetzt der Kragen.

Dass Denise Munding kein Blatt vor den Mund nimmt, ist nicht neu. Erst kürzlich zoffte sie sich öffentlich mit “Bauer sucht Frau”-Kandidat Till Adam.

Dass “Bauer sucht Frau”-Star Denise Munding, 32, kein Blatt vor den Mund nimmt, das machte sie jetzt mit einer Ansage an ihre Hater deutlich!

“Bauer sucht Frau”-Denise Munding: Sensation! Sie zeigt ihren Sohn

Denise Munding lässt sich nichts gefallen! Erst kürzlich zoffte sich die “Bauer sucht Frau”-Kandidatin öffentlich mit ihrem ehemaligen Liebesanwärter und “Ex on the Beach”-Kandidat Till Adam – und nahm dabei kein Blatt vor den Mund. Nun fand die leidenschaftliche Landwirtin in ihrer Instagram-Story erneut deutliche Worte, doch die richten sich dieses Mal an ihre Follower, genau genommen an ihre Hater.

Der Grund: Denise Munding postete vor wenigen Stunden erstmals ein Foto ihres Sohnes im Netz, denn der feierte kürzlich seine Kommunion. Ein besonderer Anlass, den der “Bauer sucht Frau”-Star seinen Fans offenbar nicht vorenthalten wollte. Während sich viele für die stolze Mama freuten und ihr unter dem niedlichen Mutter-Sohn-Foto gratulierten, sammelten sich unter dem Posting offenbar auch schnell einige Hate-Kommentare.

Mehr zu “Bauer sucht Frau”-Denise Munding liest du hier:

  • “Bauer sucht Frau”-Denise Munding: Jetzt eskaliert der Zoff mit Till Adam

  • “Bauer sucht Frau”-Denise Mündung: “Zeit wird zeigen, wie stark wir sind”

  • “Bauer sucht Frau”-Denise Munding: Traurige Nachricht – “Kampf verloren” 

 

“Bauer sucht Frau”-Denise Munding: “Es ist so traurig”

Diesen Schluss lässt zumindest Denise Mundings krasse Ansage zu. Vor wenigen Stunden richtet sich die “Bauer sucht Frau”-Kandidatin nämlich mit deutlichen Worten an ihre Hater – und offenbarte sichtlich wütend, dass sie offenbar über einen Rückzug aus den sozialen Medien nachdenkt:

An ganz viele andere da draußen: Es ist so fürchterlich, wenn ich euch einen kleinen Finger gebe, reißt ihr einem den ganzen Arm aus. Es ist so traurig, dass man unter so einem Post so viel Schei*e schreiben kann. Ich muss mir echt an den Kopf packen. Am besten ist einfach, ich poste gar nichts mehr, weil dann kann von euch auch einfach keine Schei*e kommen.

 

https://www.instagram.com/p/CRLsBiWHNf1/

 

Doch damit nicht genug, denn Denise Munding stellte auch erneut klar, weshalb Fotos wie das aktuelle mit ihrem Sohn eine Ausnahme bleiben werden: “Ich möchte einfach nicht, ich erkläre euch das jetzt noch mal, dass mein Sohn in der Öffentlichkeit steht. Ich möchte das einfach nicht in einem gewissen Ausmaß.” An besonderen Anlässen, wie es eine Kommunion ist, sei es für Denise absolut okay, solche Momente mit ihren Fans zu teilen, doch “alles andere geht euch nichts an”, stellte sie klar.

Deutliche Worte, die absolut nachvollziehbar sind, denn bekanntermaßen ist Hate im Netz keine Seltenheit. Dass “Bauer sucht Frau”-Kandidatin Denise Munding daher alles tut, um ihren Sohn zu schützen, dürfte jeder ihrer Fans verstehen.

Die letzte “Bauer sucht Frau”-Staffel mit Denise Munding, Patrick Romer und Co. kannst du dir jederzeit noch einmal bei TVNOW ansehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel