EM-Spielplan: Wann steigt die deutsche Mannschaft ein?

Die Fußball-Europameisterschaft, offiziell UEFA EURO 2020 (11.6. bis 11.7.), hat begonnen. Zum Auftakt setzte sich Italien Freitagnacht in Rom mit 3:0 gegen die Türkei durch. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit Bundestrainer Joachim “Jogi” Löw (61) steigt am Dienstag (15.8.) ins Turnier ein. Alle drei Vorrundenspiele bestreitet die Mannschaft im Münchner Fußballstadion.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Dienstag – Samstag – Mittwoch

Am Dienstag (15.6.) misst sich die deutsche Elf mit Frankreich. Der Anpfiff ist um 21 Uhr. Das Spiel wird im ZDF übertragen.

Das Spiel Portugal gegen Deutschland wird am Samstag (19.6.) ab 18 Uhr ausgetragen. Es ist im Ersten zu sehen.

Gegen Ungarn spielt die Nationalmannschaft dann am Mittwoch (23.6.) ab 21 Uhr. Zu sehen ist es im ZDF.

Die K.O.-Runde startet danach am Samstag, den 26. Juni. Sollte es Jogis Mannschaft ins Achtelfinale schaffen, müssen sie sich am Sonntag (27.6.) erneut beweisen… Das EM-Finalspiel findet am Sonntag, 11. Juli, ab 21 Uhr in London statt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel