Auch Kinostar Jana Pallaske zieht in die Promi-WG

Vor wenigen Wochen gab RTL die diesjährigen Kandidaten für das “Sommerhaus der Stars” bekannt. Den größten Star der neuen Staffel behielt der Sender aber für sich. Bis jetzt. Auch für Jana Pallaske geht es in die VIP-WG.

Jana Pallaske und Sascha Grindt führen Fernbeziehung

Doch der neueste Mitbewohner ist ein echter Kinostar. Wie RTL mitteilt, sind nun auch Jana Pallaske und ihr Freund Teil des TV-Abenteuers. Die 42-Jährige feierte mit Filmen wie “Fack ju Göhte” oder “Vier gegen die Bank” Erfolge. Zuletzt stand sie für “Die Hexenprinzessin” vor der Kamera. Privat weiß man nicht viel über die Schauspielerin. Seit 2018 ist die Berlinerin mit Sascha Girndt zusammen. Ihren Freund stellt RTL als Head Stunt Rigger, also Stunt-Koordinator, vor.

Dass sie auf engem Raum zusammenleben, ist für das Paar keine Alltäglichkeit. Meistens führen die zwei eine Fernbeziehung, da die 42-Jährige viel Zeit in Asien verbringt. Trotzdem seien sie “verbunden durch die Verbindung”, wie die Schauspielerin mit der ausgeprägten spirituellen Ader erklärt. Im ländlichen Bocholt in Nordrhein-Westfalen dürfen sie sich nun mit acht anderen Promi-Pärchen verbinden.

Andreas und Caro Robens waren das Promipaar 2020

Unter den Kandidaten der sechsten Staffel “Sommerhaus der Stars” finden sich Promis wie Viva-Moderator Mola Adebisi, Partyschlagersänger Almklausi, “Unter Uns”-Schauspieler Lars Steinhöfel, Transgender-Ikone Benjamin “Ben” Ryan Meltzer oder die “Goodbye Deutschland”-Auswanderer Stephan “Steff” Jerkel. Alle Paare sehen Sie in unserer Fotoshow.

  • Es ist offiziell: Acht Promi-Paare im ”Sommerhaus der Stars”
  • Nach Ausstieg: Wird Lucki bei ”Bares für Rares” ersetzt werden?
  • Rosen und rote Herzen: Cora Schumacher teilt Pärchenfoto mit Ex Ralf

Ab wann die neue Staffel ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt. Im vergangenen Jahr lief das “Sommerhaus der Stars” erst im September. Damals wurden Caro und Andreas Robens zum Promipaar des Jahres gekürt. Das Powerpärchen steht normalerweise für “Goodbye Deutschland” vor der Kamera. Weil die Auswanderer aber über eine Messerattacke gelogen hatten, hat Vox die Dreharbeiten mit den beiden auf Eis gelegt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel