Zum Twin-Geburtstag: Danni Büchner denkt an Geburt zurück

Sie werden so schnell groß! Am 31. Mai feierten Danni Büchners (43) Zwillinge bereits ihren fünften Geburtstag. Doch Diego und Jenna hatten keinen leichten Start ins Leben, denn sie kamen zwei Monate zu früh per Not-Kaiserschnitt zur Welt. Allerdings kämpften sich die beiden Frühchen durch und sind nun der ganze Stolz ihrer Mama. Anlässlich des Ehrentags ihrer Zwillinge erinnert sich Danni nun an die emotionale Geburt zurück.

In ihrer Instagram-Story gab Danni am Montag einige Einblicke in die Festivitäten ihrer Twins und wandte sich danach an ihre Follower. “Ich werde den Tag der Geburt nie vergessen!”, erzählte sie, nachdem sie sich bei der Community für die vielen Geburtstagsglückwünsche bedankt hatte. “Das war für mich und Jens das schönste, aber auch das ängstlichste Gefühl, was man jemals erlebt hat”, ließ die fünffache Mutter die Entbindung noch einmal Revue passieren. An Dannis Reaktion merkten die Fans allerdings, dass es der 43-Jährigen nicht leicht fiel, über ihre damaligen Emotionen und Ängste zu sprechen.

Besonders traurig wird für Danni zudem die Tatsache gewesen sein, dass Diego und Jenna bereits zum dritten Mal ihren Geburtstag ohne ihren Papa feiern müssen. Jens Büchner (✝49) verstarb im Jahr 2018 infolge einer Lungenkrebserkrankung. Wie Danni vor einigen Jahren verriet, sind die Zwillinge seitdem sehr auf ihre Mama fixiert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel