Willi Herren: Großes Drama um sein Erbe | InTouch

Es wird einfach nicht ruhig nach Willi Herrens Tod! Jetzt sorgen seine hinterbliebenen Schuldenberge für Wirbel.

Rund einen Monat ist es mittlerweile her, dass Willi Herren tot in seinem Kölner Appartement gefunden wurde. Seitdem vergeht kaum ein Tag ohne neue Schlagzeilen. Jetzt geht es um sein Erbe…

Jasmin Herren schlägt das Erbe von Willi aus

Der Ballermann-Star hat kein Testament hinterlassen, stattdessen 500.000 Euro Schulden. In letzter Zeit wurde gemunkelt, dass seine Witwe Jasmin das Erbe trotzdem antreten wird. Angeblich ist es ihr größter Wunsch, dass Willi nach seinem Tod schuldenfrei wird.

Sie mochten sich noch nie: auf der einen Seite Ehefrau Jasmin (42) und auf der anderen die Familie Herren. Kurz vor Willi Herrens († 45) Tod führte dieses Zerwürfnis sogar zur Trennung der Eheleute. Doch jetzt eskaliert der Streit endgültig und gipfelt in einer Schlammschlacht am Grab.

Doch nun hat sie sich doch dagegen entschieden. Warum? “Nachdem Jasmin auf mehreren Wegen versucht hat, das Erbe anzunehmen, kam es auf anwaltlichen Rat und nach mehreren Gesprächen mit dem Insolvenzverwalter zu der Entscheidung, dass Jasmin das Erbe nicht antreten muss, nur damit das Geld aus Willis erbrachten Leistungen jetzt und auch künftig in die Insolvenzmasse fließt”, erklärt ihre Managerin Patricia Lessnerkraus gegenüber Sender RTL. “Somit wäre Willis Vorhaben dennoch gesichert.”

Und was ist mit seinen Kindern Alessia und Stefano? Schließlich haben sie ebenfalls Anspruch auf 50 Prozent des Erbes. Beide wollten sich bisher nicht dazu äußern…

Dieses Jahr mussten wir uns leider von einigen weiteren Promis verabschieden. Von wem? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel