Die Bachelorette 2021: SO müsste Maxime Herbolds Traummann drauf sein

Bachelorette Maxime wünscht sich einen Mann an ihrer Seite

Nicht mehr lange, dann sucht Bachelorette Maxime Herbord ihren Traummann im TV. Damit hat die 26-Jährige schon Erfahrungen, schließlich war sie 2018 Bachelor-Kandidatin. Den Kampf um Daniel Völz gab sie nach sechs Wochen freiwillig auf – obwohl sie ihn ziemlich attraktiv fand! Aber charakterlich hat es einfach nicht gepasst. Vor dem großen Liebes-Abenteuer haben wir deshalb nochmal bei Maxime nachgehakt. Wie sie sich ihren Traummann äußerlich und innerlich vorstellt und wie er NICHT sein sollte, erklärt die Bachelorette oben im Video.

So stellt sich Maxime ihre Zukunft vor

Noch hat Maxime ihren Traummann nicht gefunden. Trotzdem hat sie schon konkrete Vorstellungen und Träume für die Zukunft mit ihrem Partner, wie sie im Interview deutlich macht. An oberster Stelle steht für die 26-Jährige, “dass man ein eingespieltes Team wird, das ist die Idealvorstellung.” Sie möchte mit ihrem Partner Träume und Ziele verwirklichen und möglicherweise Punkte von der Bucketlist abhaken.

Und auch in Sachen Familien-Planung hat sie schon Wünsche: Maxime träumt von Kindern, “im Idealfall drei.” Eine Hochzeit gehört ebenso zu ihren Zukunftsplänen: “Das ist so meine Wunschvorstellung: Ich möchte irgendwann heiraten und Kinder haben und wo man dann lebt, ist eigentlich egal.” Aber erstmal steht das Rosen-Abenteuer als Bachelorette an. Von ihren Kandidaten erhofft sich Maxime deshalb ehrliche Absichten aus tiefstem Herzen. (kwa)

Hier gibt's alle Fakten zu Maxime auf einen Blick

„Die Bachelorette“ auf TVNOW anschauen

Wer Melissa Damilias, Nadine Kleins oder auch Jessica Paszkas Reise als Bachelorette verpasst hat, kann sich die Sendungen auf TVNOW nochmal anschauen. Staffel zwei bis sieben stehen hier zur Verfügung!



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel