Während Dreharbeiten: John Boyega steig aus Netflix-Film aus

Was ist bei John Boyega (29) los? Eigentlich stand der Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers-Darsteller gerade für den neuen Netflix-Film “Rebel Ridge” vor der Kamera. In dem Thriller sollte er einen ehemaligen US-Marine spielen, der es mit korrupten Polizisten und systematischem Rassismus aufnimmt. John wird nun aber doch nicht in der Hauptrolle zu sehen sein. Er ist inmitten der Dreharbeiten aus dem Projekt ausgestiegen.

Ein Sprecher erklärte gegenüber Deadline: “‘Rebel Ridge’ pausiert vorübergehend, da wir nach einer neuen Besetzung für John Boyega suchen, der das Projekt aus familiären Gründen verlassen musste. Wir bleiben Jeremy Saulniers außergewöhnlichem Film verpflichtet und freuen uns darauf, die Produktion wieder aufzunehmen.” Bereits in den kommenden Tagen soll bei einem Casting nach einem Ersatz gesucht werden.

Weitere Einzelheiten zu Johns Ausstieg gibt es bisher nicht. Die Produktionsfirma versicherte jedoch, auch weiterhin mit dem 29-Jährigen zusammenarbeiten zu wollen. So wird er unter anderem in dem Film “They Cloned Tyrone” die Hauptrolle verkörpern.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel