Rosamund Pike verabschiedet sich im Herzkleid aus Cannes

Die britische Schauspielerin Rosamund Pike hat am letzten Abend der Filmfestspiele in Cannes für einen modischen Hinguckermoment gesorgt. In einer roten Traumrobe zog sie die Blicke auf sich.

(Quelle: Andreas Rentz/Getty Images)

Das rückenfreie und ärmellose Kleid war mit halbtransparentem Stoff an den Seiten versehen, sodass das Oberteil vorne wie ein überdimensionales Herz erschien. Zu der Robe mit kleiner Schleppe kombinierte sie weiße Stilettos. In Sachen Make-up hielt sich die “Gone Girl”-Schauspielerin zurück und setzte vor allem auf natürliche Farbtöne. Ihr gerader und zum Mittelscheitel frisierter Bob umrahmte dabei ihr Gesicht. Die schönsten und außergewöhnlichsten Looks der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes können Sie sich hier noch einmal anschauen

  • amfAR-Gala an der Côte d’Azur: So zeigten sich die Hollywoodstars
  • Ungewöhnliches Kleid : Sharon Stone zieht alle Blicke auf sich
  • Mit Papa in Cannes: Julia Roberts’ Tochter feiert Premiere auf dem roten Teppich

Die Filmfestspiele in Cannes gingen am Samstagabend mit der Verleihung der Goldenen Palme zu Ende. Der französische Horrorfilm “Titane” räumte den Preis als Bester Film ab. Rosamund Pike präsentierte bei der Gala die zweitwichtigste Auszeichnung für einen Film, der Große Preis der Jury. Zum einen gewann der finnische Regisseur Juho Kuosmanen für sein Roadmovie “Hytti No 6”, zum anderen konnte sich der Oscar-Preisträger Asghar Farhadi mit seiner iranischen Gesellschaftskritik “A Hero” über den Preis freuen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel