Raus aus der Klinik: Nico Schwanz ist neun Kilo leichter

Nico Schwanz hat durch seinen Krankenhausaufenthalt extrem abgebaut. Das Male-Model hatte in den vergangenen Tagen mit erschütternden Nachrichten auf sich aufmerksam gemacht: Nachdem Nico an Weihnachten wegen eines Abszesses hatte notoperiert werden müssen, wurde er vor wenigen Tagen aufgrund von Blutungen erneut ins Krankenhaus eingeliefert. Inzwischen ist der Gesundheitszustand des 42-Jährigen wieder stabil und er wieder zu Hause – allerdings hat er in den vergangenen Tagen extrem viel Gewicht verloren.

In einem neuen Instagram-Post gibt Nico jetzt ein Gesundheitsupdate und freut sich: “Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schön es ist, wieder auf eigenen Beinen zu stehen!” Im Krankenhaus sei ihm klar geworden, wie schlecht das Jahr 2020 für ihn geendet und das Jahr 2021 für ihn gestartet sei – er erklärt: “Nun bin ich neun Kilo leichter und habe mehr als nur großes Glück gehabt.”

Im Zuge seines Updates bedankt Nico sich sowohl bei seiner Familie und seinen Freunden für die mentale Unterstützung als auch bei seinen Pflegern und Ärzten für die medizinische Versorgung. “Ich bin sehr dankbar, dass ich wieder gesund werde. Auch wenn es in langsamen Schritten vorangeht. Dadurch sehe ich nun alles mit anderen Augen”, so der Blondschopf. Er wolle sich nun in erster Linie auf sich konzentrieren und aufhören, “es anderen immer recht zu machen”.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel