Neue Zähne für Melody Haase: Sie will endlich wieder lächeln

An Melody Haase (26) ist kaum noch etwas echt, denn die DSDS-Teilnehmerin hat einen regelrechten OP-Marathon hinter sich. Die 26-Jährige ließ sich mittlerweile schon drei Mal den Po vergrößern, Fett am Bauch entfernen, ihre Nase korrigieren, ihren Intimbereich optimieren und einiges mehr. Doch offenbar ist die Influencerin immer noch nicht komplett zufrieden mit ihrem Aussehen. Für das perfekte Lächeln flog Melody trotz Lockdown nun sogar in die Türkei.

Auf Instagram berichtete die Sängerin ihren Fans nun aufgeregt, dass sie in die Türkei gereist ist, um sich ein neues Lächeln zaubern zu lassen. “Meine Zähne sind eine ganz große Unsicherheit von mir. Ich verstecke das ziemlich gut, aber ich werde euch zeigen, warum und ihr werdet es verstehen”, gestand die Dunkelhaarige. Und tatsächlich: Schaut man sich das Profil von Melody an, findet man keine Bilder, auf denen sie ihre Zähne zeigt. Sie verriet: “Ich habe es nie thematisiert, weil es mir peinlich war und ich nicht wollte, dass ihr drauf achtet.”

Was genau sie an ihren Zähnen stört und was sie ändern möchte, verriet die Kurven-Queen bisher nicht. Erst im Dezember legte sich Melody wieder unters Messer, um ihren Po ein drittes Mal vergrößern zu lassen. Für ihre breiteren Hüften ließ sich die Berlinerin Fett am ganzen Körper absaugen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel