Nach fünf Kids: "Bachelor in Paradise"-Star hatte Vasektomie

Evan Bass will keine zuckersüßen Überraschungen mehr! 2016 hatten sich der US-Unternehmer und Carly Waddell bei Bachelor in Paradise kennengelernt. Ein Jahr später folgte die Hochzeit vor laufenden TV-Kameras – doch ihre Liebe sollte nicht halten. Anfang des Jahres verkündeten die beiden ihre Trennung. Trotzdem verbinden die beiden ihre gemeinsamen zwei Kids, Evan hat zudem noch drei Sprösslinge aus erster Ehe. Nach fünf Kindern hat der 38-Jährige jetzt aber genug Nachwuchs: Evan hat eine Vasektomie durchführen lassen.

Den großen Eingriff hatte der Geschäftsmann schon im Februar via Instagram angekündigt. Zu einem Foto, das ihn mit seinen fünf Nachkommen zeigt, schrieb er: “Vasektomien sind für Loser. Ich scherze nur, ich habe kommende Woche einen Beratungstermin. Ich sterbe innerlich!” Gesagt, getan: In seiner Story machte Evan vergangene Woche bekannt, dass er bereits am 9. Juli den Termin hatte – und somit inzwischen nicht mehr zeugungsfähig ist!

Die Trennung von Evan und seiner letzten Ehefrau Carly hatte die US-Bachelor-Welt sehr bestürzt. Immerhin galten die Turteltauben als absolutes Traumpaar: Innerhalb von zweieinhalb Jahren nach ihrer Heirat wurden sie zweimal Eltern und lebten als coole Patchwork-Familie. Als Grund für ihr Liebes-Aus gaben die beiden allerdings an, sich zu sehr auf die Kinder und zu wenig auf sich als Paar konzentriert zu haben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel