"Love Island"-Sina ehrlich: Wäre Kaan der Richtige gewesen?

Hatte Sina Elisa ernsthaftes Interesse an Kaan? Die Visual Merchandiserin wollte bei Love Island die große Liebe finden – und scheiterte dabei kläglich. Eigentlich war sie zuletzt mit dem Stuttgarter vercoupelt, doch dann wurde die Brünette von den Zuschauern rausgewählt. Mit Promiflash sprach Sina nun ganz offen über ihren Rauswurf – und verriet dabei, ob der BWL-Student in ihren Augen der Richtige für sie gewesen wäre.

“Also bei mir und Kaan war es auch so ein bisschen komplizierter”, gab die 24-Jährige im Gespräch mit Promiflash ehrlich zu. Sina habe sich zwar sehr gut mit ihm verstanden – und das Couple sei auch auf einer Wellenlänge gewesen: “Allerdings war er auch eher so der Kumpeltyp für mich.” Sie könne sich aber durchaus vorstellen, dass mit dem Barkeeper noch mehr gelaufen wäre. “Wenn wir noch länger im Haus zusammen gewesen wären, vielleicht hätte sich da noch was entwickeln können”, erklärte die Beauty aus Schwäbisch Hall.

Über ihren frühen Exit sei Sina deshalb auch ziemlich enttäuscht. “Ich bin unendlich traurig darüber, die Villa verlassen zu haben”, berichtete sie. Allerdings sei die Männerauswahl auf der Liebesinsel nicht gerade vielversprechend für die 24-Jährige gewesen. “Es war einfach nur Friendzone für mich dabei”, meinte sie abschließend.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel