Katharina Matz: Der "Tatort"-Star ist tot | InTouch

Große Trauer um TV-Star Katharina Matz. Wie jetzt bekannt wird, ist die Schauspielerin im Alter von 90 Jahren gestorben.

Katharina Matz hat in knapp 56 Produktionen mitgespielt und ist aus der TV-Welt kaum noch wegzudenken. Doch die Fans müssen Abschied nehmen. Denn die in Haindorf geborene Schauspielerin ist nun gestorben. Die traurige News vermeldet der BR.

Wie berichtet wird, starb der Star in Berlin nach kurzer Krankheit.

Fans und Freunde aus aller Welt schauern um die Schauspielerin Joan Weldon!

Die Karriere von Katharina Matz

Ihre Karriere begann Katharina Matz bereits in jungen Jahren. Nach ihrer Schauspielausbildung in Magdeburg, ging sie 1954 ins Deutsche Theater Berlin. Im gleichen Jahr drehte sie auch ihren ersten Film “Carola Lamberti – Eine vom Zirkus”. Schon drei Jahre später ergatterte sie im Streifen “Hotelboy Ed Martin” ihre erste Hauptrolle. Der Beginn einer wundervollen Karriere.

Im Laufe ihres Lebens stand das Talent für viele weitere Produktionen vor der Kamera. Darunter zum Beispiel “Eine alte Liebe”, “Die wunderbaren Jahre”, “SOKO Köln” oder “Who Am I – Kein System ist sicher”, mit Elyas M’Barek und Tom Schilling.

Drei Mal stand sie außerdem für den “Tatort” vor der Kamera. Zuletzt drehte sie die Folge “Tatort – Ein paar Worte nach Mitternacht”.

Im VIDEO seht ihr, von welchen Promis wir uns 2020 verabschieden mussten:

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel