"Jersey Shore"-Star wurde wegen häuslicher Gewalt verhaftet

Wandert Ronnie Ortiz-Magro (35) bald in den Knast? Der Jersey Shore-Star war in der Vergangenheit bereits öfter mit dem Gesetz in Konflikt geraten. So musste er nach einem Streit mit seiner Ex Jen Harley von der Polizei festgenommen werden. Der Darsteller soll seine damalige Partnerin mit einem Messer bedroht haben. Die Beziehung der beiden ging kurz darauf in die Brüche. Nun wurde Ronnie erneut aufgrund eines Vorfalls von häuslicher Gewalt verhaftet.

Wie TMZ berichtete, ist der 35-Jährige aktuell in Haft. Der Reality-TV-Star soll an einem Vorfall mit häuslicher Gewalt beteiligt gewesen und seitdem in Polizeigewahrsam sein. Der Zwischenfall habe sich am Donnerstagabend in Los Angeles abgespielt. Wer das Opfer des vermeintlichen Angriffs des US-Amerikaners sein soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Scott Leemon, der Anwalt der TV-Bekanntheit, äußerte sich zwar zu der Sache, konnte aber keine genaue Auskunft zu der Angelegenheit geben. “Wir haben gerade von den neuen Vorwürfen gegen Ronnie erfahren und benötigen Zeit, um weitere Untersuchungen durchzuführen”, erklärte Leemon.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel