Guido Maria Kretschmer: Enthüllt! Darum hat er keine Kinder

Diese Aussage überrascht

Moderator Guido Maria Kretschmer und sein Ehemann Frank Mutters sind seit Jahren ein Herz und eine Seele.

Bereits 2012 hat das Paar eine Lebensgemeinschaft eintragen lassen. Im September 2018 folgte die große Traumhochzeit auf Sylt.

Im Interview mit “Leute heute” betonte Guido jetzt erneut, warum es mit gemeinsamen Kindern in der Vergangenheit nicht klappen wollte.

Seit 2018 ist Gudio Maria Kretschmer, 56, mit seinem langjährigen Lebensgefährten Frank Mutters, 65, verheiratet. Jetzt offenbarte der Modedesigner, warum die beiden keine Kinder haben …

Guido Maria Kretschmer: Großes Glück mit Frank Mutters

Moderator Guido Maria Kretschmer und sein Ehemann Frank Mutters sind seit Jahren ein Herz und eine Seele. Ein Leben ohne ihre drei Windhunde, die der “Shopping Queen”-Star liebevoll seine “Mädels” nennt, ist für beide wohl kaum noch vorstellbar. Doch wie sieht es eigentlich mit einem Baby aus?

https://www.instagram.com/p/CQD384UshE2/

Bereits 2012 hat das Paar eine Lebensgemeinschaft eintragen lassen. Im September 2018 folgte die große Traumhochzeit auf Sylt. Selbst die Corona-Pandemie schaffte es nicht, einen Keil zwischen die beiden zu treiben. Im Gegenteil: Die Situation habe das Traumpaar eher noch mehr zusammengeschweißt, wie Guido kürzlich gegenüber “Bunte” verriet:

Ich glaube, dass die ganze Pandemie insofern für uns ein Geschenk war, dass wir wieder mehr Zeit zusammen verbringen konnten und wir noch einmal mehr gemerkt haben, dass wir perfekt zusammen sind und sogar am besten funktionieren, wenn wir uns viel sehen.

Das Geheimnis ihres Glücks sei demnach, dass Guido und Frank ein sehr gutes Miteinander, aber auch separierte, eigenständige Persönlichkeiten hätten – wie schön! Auf Nachwuchs des Traumpaares warteten die Fans und Follower bisher jedoch vergeblich.

Mehr zum Thema:

  • Guido Maria Kretschmer: Trauriges Geständnis

  • Guido Maria Kretschmer: Krebs-Drama in der Familie

  • “Shopping Queen”: Harte Kritik! Jetzt spricht Guido Maria Kretschmer 

Guido Maria Kretschmer: “Man muss auch realistisch sein”

Bereits in der ARD-Talkshow “Inas Nacht” erklärte der Modedesigner vor einiger Zeit bereits, dass er und Frank sich gegen eine Leihmutterschaft entschieden hatten: 

Wen würde ich denn da nehmen? Ich hätte da so ein Casting für Leihmütter, stell dir das mal vor. Nee, ich wollte was Stabiles, aber auch nicht zu stabil. Ich würde das gar nicht finden. Und dann müsste die ja auch gescheit sein und so. Also ich weiß nicht, ich bin für eine Leihmutter nicht zu haben.

https://www.instagram.com/p/CQgtgERsoJ_/

Im Interview mit “Leute heute” betonte Guido jetzt erneut, warum es mit gemeinsamen Kindern in der Vergangenheit nicht geklappt hatte: “Man muss schon auch realistisch sein. Jetzt muss man sagen, hätte ich eine Gebärmutter gehabt, ich wäre zum Einsatz gekommen.” 

Mittlerweile habe der 56-Jährige allerdings mit eigenem Nachwuchs abgeschlossen. Stören würde ihn das allerdings nicht. Aktuell sei er so glücklich, wie alles ist und machte seinem Frank abschließend sogar eine romantische Liebeserklärung: “Ich mag es sehr, dass er sehr gescheit ist. Ich mag, dass er vorsichtig ist und dass er sich kümmern kann, das ist auch ein schöner Moment.” – wie schön, dass Guido und sein Frank auch heute noch verliebt wie am ersten Tag sind.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel