"Finger weg!"-Hottie Cam schwärmt vom Sex mit seiner Emily

Heißer Sex nach Erotik-Pause! Bei der Netflix-Datingshow Finger weg! lernten sich Cam Holmes und Emily Faye Miller kennen und, wie sich später herausstellte, auch lieben. Nach anfänglichen Schwierigkeiten innerhalb der Show sind die beiden nach den Dreharbeiten tatsächlich ein Paar geworden. Cam ist mittlerweile sogar schon bei seiner Liebsten eingezogen. Jetzt gaben die Turteltauben auch intimere Details preis – im Bett scheint es richtig gut zu laufen.

In dem Kuppelformat hätte es Cam und Emily 20.000 US-Dollar gekostet, hätten sie miteinander geschlafen. Bei den beiden blieb es bei kleineren Regelbrüchen wie Knutschen oder Heavy Petting. Nach dem Finale legten sie dafür voll los. Für Cam ist es ein unbeschreibliches Gefühl, mit Emily als seiner festen Freundin zu schlafen. “Bevor ich in die Show ging, war es so: Sex war einfach Sex, das war’s. Es klingt zwar viel zu schnulzig, aber Beziehungssex ist so anders. Da sind viel mehr Emotionen im Spiel, also hat sich meine Philosophie zum Thema Sex definitiv geändert”, erzählte der Waliser gegenüber Daily Mail.

Die Turteltauben scheinen sich einfach gesucht und gefunden haben – Cam hat laut eigenen Aussagen seine Fuckboy-Attitüde komplett abgelegt. Die beiden würden sich sogar schon über Themen wie Nachwuchs und Hochzeit Gedanken machen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel