Fan-Flirt: Gregor Meyles Frau war ursprünglich Konzertgast

Gregor Meyles (42) einzige “Groupie-Nummer” dauert bis heute an! Abseits der Bühne ist der Musiker, der seinen Durchbruch vor allem Stefan Raabs (54) Ulk-Castingshow “SSDSDSSWEMUGABRTLAD” zu verdanken hat, ein echter Familienmensch. Seit zehn Jahren geht er gemeinsam mit seiner Frau durchs Leben und ist Vater einer dreijährigen Tochter. Über sein Privatleben gibt der Sänger eigentlich nicht viel preis, doch in der Sendung Das Wunschmenü der Stars machte der Künstler nun eine Ausnahme. Dort verriet der Songpoet: Seine Partnerin lernte er damals auf seinem eigenen Konzert kennen!

“Wir haben quasi gespielt und sie kam wegen der Vorgruppe. Sie kannte mich gar nicht”, erzählte der 42-Jährige seinen Mitstreitern. “Das nächste Mal kam sie dann noch mal mit ein, zwei guten Freunden zum Konzert in Duisburg. 32 zahlende Gäste, das weiß ich noch ganz genau”, erinnerte sich Gregor. Dort ging er dann auch etwas mehr in die Offensive und lächelte sie die ganze Zeit über an – mit Erfolg. Von diesem bedeutungsvollen Abend hat das heutige Paar sogar ein ganz besonderes Souvenir. “Ich hab zu Hause noch ein Fanfoto im Schlafzimmer”, berichtete der einstige The Masked Singer-Teilnehmer.

Auch zehn Jahre später ist Gregor immer noch dankbar für diese Begegnung. “Sie unterstützt mich sehr und hält zu Hause die Stellung”, schwärmte er von der Mutter seines Kindes. Dafür, dass sie inzwischen gemeinsam so viel durchgestanden haben, wie den Tod seiner Mutter im März 2018, sei der ehemalige Sing meinen Song-Teilnehmer unheimlich dankbar.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel