Durch Hautkrebs wachgerüttelt: Udo schwört Solarium ab!

Udo Bönstrup (26) muss sein Leben umkrempeln. Der ehemalige Promi Big Brother-Kandidat meldete sich gerade erst mit besorgniserregenden Nachrichten bei seinen Fans: Im Netz offenbarte der YouTuber, dass bei ihm vor etwa zwei Wochen schwarzer Hautkrebs diagnostiziert wurde. Daher sei ihm ein Muttermal operativ entfernt worden, der Hautkrebs habe aber glücklicherweise nicht gestreut. Nun verrät Udo, wie er seinen Alltag in Zukunft ändern will.

Im Promiflash-Interview spricht der 26-Jährige über die schockierende Diagnose und erklärt: “Ich werde nie wieder auf ein Solarium gehen. Das Risiko ist es einfach nicht wert.” Doch nicht nur darauf wird er zukünftig besonders achten. Auch werde Udo ab jetzt vermehrt Sonnenschutz verwenden und seine Haut regelmäßig kontrollieren lassen. “Vorsorge ist der beste Krebsschutz. Das weiß ich heute”, betont er.

Der Webstar hatte noch einmal Glück im Unglück, da die Erkrankung früh genug erkannt wurde. “Wäre es zu spät entdeckt worden, hätte der Krebs wahrscheinlich schon gestreut und das ist dann der Vorhof zur Hölle”, meint Udo gegenüber Promiflash ehrlich. Hautkrebs sei einfach noch immer extrem unterschätzt und genau deshalb sei er auch so heimtückisch.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel