Beauty-OP: Kader Loth hat jetzt Katzenaugen

Kader Loth (48) ist die Mutter aller deutschen Trash-Kandidatin. Über all die Jahre im Showgeschäft hat sie sich optisch ganz schön verändert  – und steht offen zu ihren Beauty-Eingriffen. Brustvergrößerung, Lippenaufspritzung, Facelift – Kader hat bereits viel an ihrem Aussehen tunen lassen. Jetzt hat sie sich erneut unters Messer gelegt.

Kader Loth lässt sich operieren

“Meine Wangen wurden verschönert, mein Kinn gestrafft und meine Augenpartien, die sogenannten ‘Cat -Eyes’ [Katzenaugen, Anm. d. Red.] wurden optimiert”, erklärt die 48-Jährige gegenüber “Bild”. Dafür ist sie extra nach Istanbul geflogen, um sich von Dr. Nihat Dik operieren zu lassen. In ihrer Instagram-Story gibt sie einen ersten Ausblick auf das Ergebnis ihrer Verwandlung.

von Instagram/kader_loth

Lesen Sie auch

Daniela Katzenberger mit optischer Veränderung: Neue Haare, neuer Po?

Lesen Sie auch

Promis beim Schönheits-Doc: Diese VIPs haben nachgeholfen

Zwar trägt Kader Loth auf dem Foto einen Mundschutz, aber an ihren Augen sind deutliche Spuren des Eingriffs zu erkennen. Sie hat leichte Schwellungen und ihre Lieder wirken ziemlich gestrafft. Auch auf der Instagram-Seite ihres Beauty-Docs ist ein Bild des Eingriffs zu sehen:

https://www.instagram.com/p/COQFZvYjKV6/

So sah Kader Loth früher aus

1998/99 wurde Kader Loth zum “Pet of the Year” des Männermagazins “Penthouse” gekürt. Es folgten Auftritte in zahlreichen Reality-Shows wie “Big Brother”, “Die Alm”, “Die Burg” und sogar im “Dschungelcamp”. Ihre optische Verwandlung lässt sich dabei nicht von der Hand weisen, denn so sah Kader Loth noch vor rund 20 Jahren aus:

von IMAGO / T-F-Foto

Kader Loth nennt Grund für Beauty-OP

Auch 2021 ist sie wieder im Trash-TV zu sehen sein. Neben VIPs wie Andrej Mangold, Alessia Herren, Gina-Lisa Lohfink und Mike Heiter wird sie in “Kampf der Realitystars” auftreten. Die Show ist mittlerweile abgedreht und auch der Grund für Kader Loths Beauty-OP. “Die Dreharbeiten haben mich gefühlt zehn Jahre älter gemacht. Das war einfach die härteste Sendung, an der ich jemals teilgenommen habe. Daher führte kein Weg daran vorbei, als mich direkt dieser Operation zu unterziehen”, verrät sie “Bild”.

Mit dem Ergebnis scheint die Trash-Queen sehr zufrieden zu sein: “Ich sehe jetzt zehn Jahre jünger aus!” Das Endergebnis werden ihre Fans erst in knapp zwei Wochen sehen, wenn Kader ihren Verband ablegen darf.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel