Anni Perka nach Fahrradsturz im Krankenhaus

  • Anni Perka liegt nach einem E-Bike-Unfall im Krankenhaus.
  • Die Sängerin stürzte bei einer Abfahrt in Österreich.
  • Die 32-Jährige zog sich Verletzungen an Milz und Niere zu.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

Es sollte ein idyllischer Ausflug in die Bergwelt Österreichs werden, doch der Trip auf dem E-Bike endete tragisch: Schlagersängerin Anni Perka liegt nach einem heftigen Fahrradsturz im Krankenhaus. Wie das Portal “Schlager.de” berichtet, soll die Sängerin bei einer Abfahrt die Kontrolle über ihr Fahrrad verloren haben und auf die Piste gestürzt sein.

Auf Facebook meldete sich Anni Perka am Wochenende bereits bei ihren Fans: “Äußerlich fehlt mir zum Glück nichts, es sind jedoch die Milz und die Niere betroffen, was die Ärzte noch etwas beunruhigt”, erklärt die 32-Jährige.

Sturz in Österreich: Anni Perka hatte “Glück im Unglück”

Nach der ersten Behandlung in Österreich hat Anni Perka sich inzwischen in ihre bayerische Heimat verlegen lassen. “Nach einer schmerzerfüllten und langen Nacht im österreichischen Krankenhaus befinde ich mich nun in der Notaufnahme im Klinikum Landshut und muss auch hier für weitere Untersuchungen bleiben”, so das ehemalige Helene-Fischer-Double auf Facebook.

Der Schock über den Unfall ist aus den Zeilen von Anni Perka deutlich herauszulesen: “Gestern hatte ich tatsächlich bei meinem Sturz wirklich Glück im Unglück und kann froh sein, dass ich halbwegs glimpflich davonkam”, zeigt sich Perka erleichtert. Die nüchterne Analyse zu ihrem Zweirad-Unfall: “Das Fahrradfahren und ich … wir werden halt keine Freunde.” (tsch) © 1&1 Mail & Media/teleschau

Beatrice Egli zeigt sich in Hotpants und bauchfrei: Der Frühling ist da

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel