Traurige Überraschung: Profitänzer Robert Beitsch verlässt "Let's Dance"

Robert Beitsch gibt seinen Abschied bekannt

Mit dieser traurigen Nachricht überrascht er jetzt alle: Fünf Jahre lang war Robert Beitsch über das berühmte RTL-Tanzparkett gefegt und hatte Jury und Zuschauer regelmäßig mit seinen Performances begeistert. Jetzt hat es sich für den jungen “Let’s Dance”-Profi erst einmal ausgetanzt. Bei Instagram verkündet er am Donnerstagabend aus dem Nichts seinen Abschied von der Prime-Time-Show.

Einer der Fan-Lieblinge wirft das Handtuch

Es sind Worte, die für Beitsch-Fans besonders einschneidend klingen dürften. Denn: Ihr Liebling wirft das Handtuch: “Das letzte Jahr war für uns alle eine verrückte Zeit und mich haben einige Sachen sehr zum Nachdenken gebracht. Wir haben alle nur dieses eine Leben und manchmal fühlt man, dass ein Kapitel zu Ende geht”, schreibt Robert in einem emotionalen Instagram-Posting. Ein Kapitel, dass Jahr für Jahr und Woche für Woche Millionen von Menschen vor dem TV-Bildschirm verfolgen konnten, wie er erklärt: “Ich werde mich nächstes Jahr in etwas Neues stürzen und wollte euch sagen, dass Freitag meine vorerst letzte TV-Show mit Let’s Dance sein wird.” Im Rahmen der Profichallenge 2021 müssen die Zuschauer also wohl oder übel Lebewohl sagen.

Wie schwer ihm der Abschied von der “Let’s Dance”-Familie zu fallen scheint, macht er am Ende seines Statements deutlich: “Und wahrscheinlich werd ich Pipi in die Augen haben.”

Robert Beitsch hatte seine aktive “Let’s Dance”-Karriere im Jahr 2016 gestartet – damals an der Seite von Promi Sarah Lombardi, mit der er es direkt aufs Silbertreppchen schaffte. Ganz so erfolgreich wurde es für ihn leider nie wieder. 2017 schied er mit Boxerin Susianna Kentikian bereits in der sechsten Folge aus. Ein Jahr später war an der Seite von TV-Sternchen Jessica Paszka bereits in Episode 2 Schluss. Ebenfalls schnell vorbei war es 2019, 2020 und 2021. Erst belegte er mit GZSZ-Star Ulrike Frank den neunten Platz, dann schied er mit Ex-Fußballerin Steffi Jones als erstes Paar aus und zu guter Letzt war für ihn mit Sängerin Senna Gammour in Show 3 Schluss.

Was kaum einer weiß: Schon in den Jahren 2010 und 2011 hatte Robert hinter den Kulissen erste Erfahrungen bei “Let’s Dance” gesammelt. Als Choreograph sorgte er im Training für die richtigen Moves. (cch)

Robert Beitsch bei TVNOW sehen

Alle vergangenen Staffeln “Let’s Dance” mit Robert Beitsch gibt es hier zum nachträglichen Abruf bei TVNOW.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel