Niko Griesert und Michèle de Roos: So chaotisch lief der Umzug in die erste gemeinsame Wohnung

Umzugstag bei Niko Griesert und Michèle de Roos

Ein Berg aus Umzugskartons. Chaos, wohin das Auge reicht und die Vorfreude, dass nun endlich ein neues Kapitel beginnt. Genau damit konnten sich jetzt Ex-Bachelor Niko Griesert (30) und Michèle de Roos (27) auseinandersetzen. Denn das verspätete Bachelor-Traumpaar ist zusammengezogen. Bereits Ende Mai haben der ehemalige Rosenkavalier und die schüchterne Kölnerin den Mietvertrag für ihre erste gemeinsame Wohnung in der Domstadt unterschrieben. Nun wurde es ernst. Mit Sack und Pack ging es für die beiden in das neue Liebesnest und wir waren mit dabei!

Spätes Liebes-Glück

Ist das jetzt die Krönung von Nikos und Michèles Liebesglück auf Umwegen? Beim “Bachelor” hat der Osnabrücker die 27-Jährige gleich zweimal rausgeworfen und damit für ein wildes Liebes-Durcheinander und tränenreiches Wiedersehen gesorgt. Wochen später hat sich Niko dann aber doch öffentlich zu ihr bekannt. Eine Entscheidung, die er nicht zu bereuen scheint. Denn jetzt hat das Paar den nächsten Schritt gewagt: Nach nur drei Monaten Beziehung sind die beiden zusammengezogen. Zwischen Umzugsstress und Vorfreude haben wir sie begleitet und wollten wissen, ob das nicht alles viel zu schnell geht? Im Video gibt’s die Antwort!

Niko und Michèle haben bereits „zusammen gewohnt“



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel