DSDS 2021: Nach dem Raus-Voting der Kandidaten fliegen im Haus so richtig die Fetzen

Einige der DSDS-Kandidaten fühlen sich zu unrecht nominiert

Dieter Bohlen ist nach der letzten Show ein wenig schockiert: Die KandidatInnen von DSDS 2021 müssen sagen, wer am wenigsten das Zeug zum Superstar hat. Dabei sollen sie auf der Grundlage von musikalischen Gründen entscheiden. Aber der Poptitan ist sicher: “Das glaube ich euch echt nicht”. Das finden auch die KandidatInnen, die ihrer Meinung nach zu unrecht genannt werden. Ganz vorne mit dabei ist Enrico, der von Shada gewählt wird. Aber er ist nicht der einzige Superstar-Anwärter, der da Gesprächsbedarf hat. Das Resultat ist ein krasser Gruppen-Streit, wie hier im Video zu sehen ist.

Die Kandidaten müssen vor der ganzen Konkurrenz sagen, wer rausfliegen sollte


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel