"Promi Big Brother": Diese Herren sollen einziehen

Keine vier Wochen mehr, dann geht “Promi Big Brother” in eine neue Runde. Über mögliche bekannte Insassen wird natürlich vorab schon spekuliert. Nun sind zwei neue Namen im Gespräch. 

2018 ging er noch mal bei “Bachelor in Paradise” auf die Suche nach einer Partnerin. Die fand er dort auch in Pamela Gil Mata, kurz nach Ende der Show trennte sich das Paar aber wieder. Der 33-Jährige ist nicht nur als Kuppelshowkandidat bekannt, sondern unter anderem auch durch die Serie “K11 – Die neuen Fälle”. Bevor er in der TV-Welt Fuß fasste, arbeitete er sieben Jahre lang als Polizist. 

Auch ein Auswanderer wird genannt

Neben Stehler soll René Zierl bei “Promi Big Brother” mitmachen. Zierl sagt vor allem dem Publikum der Vox-Sendung “Goodbye Deutschland” als TV-Auswanderer etwas. 

Zierl allerdings schreibt ganz unbeeindruckt auf Instagram: “Die ‘Bild’ weiß wieder mehr?” Stehler hat gar nicht auf dem Bericht reagiert. Sat 1 hat sich zu den Spekulationen ebenfalls nicht geäußert.

Diese Namen fielen auch schon

Zuvor hatte “Bild” bereits Antiquitätenhändler Paco Steinbeck, bekannt aus der RTL-Show “Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal”, sowie Fitnesstrainer und Influencer Dominic Harrison, Ballermannstar und Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller, Jens Büchners Witwe Daniela Büchner, den ehemaligen Handballer Eric Sindermann sowie Marie Lang, Weltmeisterin im Kickboxen, als zukünftige “Promi Big Brother”-Kandidaten gehandelt.

  • TV-Star schwer verletzt: Julia Jasmin Rühle meldet sich aus Krankenhaus
  • Großes Comeback: Aleksandra Bechtel wird Moderatorin bei RTL
  • Neuste Gerüchte: Sie sollen bei ”Promi Big Brother” mitmachen

Was an den Munkeleien des Boulevardblattes dran ist, zeigt sich spätestens in dreieinhalb Wochen. In den vergangenen Staffeln traten immer zwölf bis 18 Promis an. 2020 ging der 82-jährige Sportreporter Werner Hansch als Sieger aus dem “Promi Big Brother”-Container hervor. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel