Joyn: Claudia Obert: "Monogamie ist auf lange Sicht nichts für mich"

Claudia Obert lädt Single-Männer in “Claudias House of Love”. Auf der Suche nach einem potenziellen Ehemann ist die Unternehmerin in der Datingshow aber nicht, wie sie im Interview verrät.

Unternehmerin und Reality-TV-Star Claudia Obert (59) wird in der Datingshow “Claudias House of Love” (ab 7. Januar immer donnerstags bei Joyn Plus+) auf Männersuche gehen. Zehn Singles dürfen zehn Tage mit ihr in ein Haus ziehen und haben acht Tage Zeit, die taffe Geschäftsfrau von sich zu überzeugen. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news verrät Obert, dass sie nicht auf der Suche nach dem einen Richtigen ist und erklärt, welche Eigenschaften ein potenzieller Partner mitbringen sollte. Zudem blickt sie auf ihre turbulente “Promis unter Palmen”-Teilnahme zurück und verrät, welche TV-Jobs sie nicht ausschlagen würde.

Was erwartet die Kandidaten in Ihrem “House of Love”?

Claudia Obert: Viel Alkohol, Lachen, Entertainment, einfach alles nur keine Langeweile – geradezu der Jackpot.

Sind Sie ein Beziehungsmensch oder sehen Sie auch die Vorteile im Single-Dasein?

Obert: Nur weil man nicht verheiratet ist, heißt das noch lange nicht, dass man etwas vermisst. Heiraten kommt für mich nicht in Frage. Ich mag die Freiheit und den Spaß. Relationships, Affären und Amouren sind am Anfang am aufregendsten. Monogamie ist auf lange Sicht nichts für mich.

Wie haben Sie bisher Männer kennengelernt und warum hat es bis jetzt nicht geklappt?

Obert: Ich habe bisher sehr viele Männer kennengelernt – an der Tankstelle, im Flugzeug oder im Restaurant. Einmal kam der Blumenverkäufer im Restaurant an meinen Tisch und hat mir all seine Rosen gegeben, weil ein Mann sie mir geschenkt hatte. Also hat es meist geklappt. Es zeugt von so einem kleinen Geist und Horizont, wenn man davon träumt, mit demselben Paar Hosen durchs Leben zu gehen. Bei mir müssen nicht immer die gleichen Hosen am Bett hängen. Kinder, wenn ihr davon träumt, dann verpasst ihr einiges.

Sie gelten als schlagfertige Geschäftsfrau. Wie kann ein Mann da mithalten?

Obert: Ich bin ein schlagfertiges Mädchen, aber die Jungs, mit denen ich unterwegs bin, sind mindestens genauso schlagfertig und mindestens genauso gute Geschäftsmänner. Es gibt auch lustige und eloquente Menschen, die nicht so viel Geld haben wie ich. Ich bin da ganz flexibel. Sie müssen mich nur anturnen. Ich bin mehr für einen guten Body als sonst etwas.

Was muss er noch für Eigenschaften mitbringen, optisch wie charakterlich?

Obert: Er muss nett, charmant und Millionär sein. Das wird ja nicht zu viel verlangt sein!

Um Männern zu gefallen, scheuen Sie nicht vor Schönheits-OPs zurück. Warum sind Ihnen die OPs wichtig?

Obert: Meine Augen habe ich mir nur machen lassen, weil ich mir selbst nicht mehr gefallen habe. Wenn man sich liften lässt, dann macht man das vor allem für sich selbst.

Im TV oder den sozialen Medien polarisieren Sie. Leiden Sie unter Kritik?

Obert: Mich juckt es überhaupt nicht, was auf Social Media oder im TV abgeht. 99 Prozent der Rückmeldungen sind sowieso positiv. Wenn irgendeiner dabei ist, dem es nicht gefällt, kann ich sehr gut damit leben.

Im Sommer waren Sie bei “Promis unter Palmen” zu sehen und wurden von den anderen Kandidaten “rausgeekelt”. Haben Sie mit der Show abgeschlossen, was ziehen Sie für ein Fazit?

Obert: Irgendwann konnte ich mich mit der Veranstaltung nicht mehr identifizieren, fühlte mich fehl am Platz und konnte nicht mehr daran teilnehmen. Deshalb musste ich sie bei Nacht und Nebel verlassen. Ich konnte und wollte nichts mehr sagen. Für mich gab es nur einen Weg: Gehen und an die nächste Bar – alleine, ohne diese ganzen mobbenden Nervensägen.

Sie werden 2021 60 Jahre alt und haben angekündigt, dass das letzte Drittel ihres Lebens “das beste, das aufregendste und das geilste” werden soll. Wie wollen Sie das schaffen?

Obert: Ich habe so viele neue Projekte, die zu wesentlich mehr Einkommen führen als bisher. Ich werde es krachen lassen und jeden Tag ein Fass aufmachen. Ich werde mich unter den schönen Männern auf dem Planeten umgucken und mich des Lebens freuen – noch mehr als bisher. Jünger und schöner wird man nicht mehr. Man muss das Dolce Vita jeden Tag auskosten.

Bei welcher TV-Show könnten Sie sich noch eine Teilnahme vorstellen, im Dschungelcamp vielleicht?

Obert: Ich kann mir alles vorstellen: Kuppel-Shows, Koch-Shows, Dschungelcamp, Dating-Shows, Fashion-Shows. Ich habe einige Angebote. Das werde ich alles nach und nach prüfen und abarbeiten.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel