Vor Olympia: Leichtathletin Lisa Ryzih ist jetzt im Playboy

Sie tauschte ihre Sportklamotten gegen einen Hauch von Nichts! Ab dem 23. Juli will Lisa Ryzih (32) bei den Olympischen Spielen in Tokio um Goldmedaillen kämpfen. Die Leichtathletin, die die amtierende deutsche Hallenmeisterin im Stabhochsprung ist, heizt ihren Fans vor Olympia aber noch mal so richtig ein und zeigt sich von einer ganz anderen Seite: Lisa hat sich für den Playboy nackig gemacht!

Mit Bild sprach die 32-Jährige über ihre ziemlich heißen Bilder im Magazin. Dabei betonte sie, dass damit ein Traum in Erfüllung gegangen ist! “Es stand schon immer auf meiner Agenda. Es war mein Wunsch, eines Tages die Möglichkeit zu bekommen, mit dem Playboy zusammenzuarbeiten”, erzählte die Sportlerin. Für sie sei es genau der richtige Moment in ihrer Karriere gewesen und sie möge ihren muskulösen Körper sehr.

Mit ihren Bildern im Playboy wolle die Beauty auf ihren Sport aufmerksam machen. “Stabhochsprung ist erotisch. Im Stabhochsprung treten starke Frauen an, die wie selbstverständlich eine der technisch kompliziertesten Disziplinen mit einer Leichtigkeit und Eleganz ausführen”, erklärte Lisa weiter. Für sie sei es einfach eine besondere Ehre, sich als Sportlerin so zu präsentieren.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel