"Unter uns"-Abschied: So waren Antonias letzte Tage am Set

Das war kein leichter Gang für Antonia Michalsky (30)! Die Darstellerin spielt seit 2017 die Rolle der Saskia bei Unter uns. Vor knapp zwei Wochen hat sie allerdings überraschend verkündet, der RTL-Daily den Rücken zu kehren. Der Grund: Die gebürtige Hamburgerin möchte sich neuen Projekten widmen und sich eine kreative Auszeit gönnen. Aktuell ist Antonia zwar noch in der Serie zu sehen, der letzte Drehtag liegt allerdings schon einige Wochen zurück. Die Saskia-Darstellerin erzählt Promiflash, ob ihr der Abschied schwergefallen ist.

“Abschied nehmen fällt mir immer sehr schwer. Aber dennoch waren die letzten Tage sehr schön”, betont die Dunkelhaarige im Gespräch mit Promiflash. Viele Kollegen seien noch einmal ans Set gekommen, um sich gebührend von ihr zu verabschieden. Antonia habe sich sogar über das eine oder andere Geschenk freuen dürfen. Insgesamt seien die letzten Drehtage allerdings sehr emotional gewesen, und offenbar haben sie die TV-Berühmtheit auch daran erinnert, welche Unannehmlichkeiten der Beruf des Schauspielers manchmal mit sich bringt: “Man muss so oft weiterziehen und wunderbare Menschen und Rollen hinter sich lassen.”

Die 30-Jährige blickt jetzt aber nur nach vorne. Schon kurz nach ihrem Ausstieg habe sie sich gedacht: “Mann, was waren das für tolle Jahre hier! Aber jetzt geht es weiter!” Wann und in welchen Projekten die Fans Antonia bald sehen können, steht derzeit aber noch in den Sternen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel