Trennung nach 15 Jahren: Ehe von Ex-Boxer Axel Schulz ist gescheitert

  • Die Ehe von Axel Schulz und seiner Frau Patricia ist gescheitert.
  • Das Paar war 15 Jahre lang verheiratet.
  • “Wir werden Freunde bleiben”, stellte der ehemalige Boxer am Mittwoch klar.

Mehr Entertainment-Themen finden Sie hier

Der ehemalige Boxer Axel Schulz hat am Mittwoch die Trennung von seiner Ehefrau Patricia bekanntgegeben. “Heute etwas sehr persönliches … ich möchte Euch mitteilen, dass Patricia und ich uns schon vor vielen Monaten getrennt haben”, schreibt der 52-Jährige in einem Facebook-Post.

“Zwei tolle Töchter verbinden uns bis heute. Auch wenn wir kein Paar mehr sind, stehen wir zu unserer Verantwortung für unsere Kinder und uns selbst. Wir werden Freunde bleiben”, stellt Schulz klar.

“So, jetzt ist es raus. Ich hoffe, Ihr akzeptiert auch weiterhin unsere Privatsphäre”, bittet der Ex-Boxer seine Fans. Details zum Ehe-Aus nennt er nicht. Dazu postete er ein Bild eines zerbrochenen Herzens.

Lesen Sie auch: Dieses Signal kündigt eine mögliche Trennung an

Axel Schulz: Aufbauende Worte von Schauspieler Francis Fulton-Smith

Unter dem Eintrag in dem sozialen Netzwerk hinterließen viele Fans und Freunde aufbauende Worte für Schulz. Auch mit dabei: Schauspieler Francis Fulton-Smith (“Familie Dr. Kleist”). “Sorry das zu hören mein Freund. Aber ihr schafft das! Willkommen im Club”, schrieb der 55-Jährige. “Wenn Du mal abschalten willst, weißt Du, wo Du mich findest! Bist immer willkommen und wir (boxen) ein paar Runden”.

Ex-Sportler Axel Schulz und Ehefrau Patricia hatten sich im März 2006 in Florida das Jawort gegeben. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Liebescomeback: Danni Büchner und Ennesto Monté sind wieder ein Paar

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel