Traumhaus weggeschnappt: Pamela Reif ist den Tränen nahe!

Pamela Reif (24) ist schwer enttäuscht! Die Fitness-Influencerin träumt schon seit Längerem von einem Eigenheim auf einer Klippe am Meer, wie sie oft im Netz betont. Eigentlich wollte die Blondine damit warten, bis sie dort mit ihren Kinder und ihrem zukünftigen Mann einziehen kann – doch offenbar wollte die YouTuberin sich diesen Traum nun schon etwas früher erfüllen. Pamela hatte ihr absolutes Traumobjekt entdeckt – aber jemand schnappte es ihr einfach vor der Nase weg!

“Es fühlt sich an wie das erste Mal, wenn dir das Herz gebrochen wird”, verriet Pamela unter Tränen in ihrer Instagram-Story. Sie habe sich sofort verliebt, als sie es das erste Mal betreten hatte und wollte deshalb mit ihrer Familie unbedingt in genau dieses Haus einziehen. Allerdings haben wohl nicht nur einige Dokumente gefehlt – ein anderer Interessent habe immer mehr Geld geboten, sodass Pamela nach einem erbitterten “Biet-Krieg” aufgeben musste. “Vielleicht sollte es nicht sein. Wenn so viele Dinge falsch laufen, ist das womöglich ein Wink mit dem Zaunpfahl”, tröstete sich die Beauty.

Die Geschichte mit ihrem Haus verglich sie mit Verliebtsein auf Social Media. So gebe es auch viele tolle Männer auf Instagram, aber mit einem habe man dann eine ganz besondere Verbindung: “Und du gehst immer wieder auf sein Profil und starrst seine Bilder an und denkst: ‘Wow, da ist irgendwas Besonderes.’ Und das hatte ich mit dem Haus.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel