TikTokerin Rochelle Hager (31) stirbt bei einem Autounfall!

Dieses TikTok-Sternchen erfuhr ein tragisches Schicksal: Die US-amerikanische Web-Bekanntheit Rochelle Hager ist tot. Auf der gehypten Videoplattform unterhielt die 31-Jährige unter dem Pseudonym Roeurboat3 mit ihrem Content bis zuletzt über 135.000 Fans. In ihren Kurzvideos nahm sie ihre Follower auch regelmäßig in ihr Privatleben mit: Rochelle war nämlich glücklich verlobt! Ihre Partnerin Brittanie Lynn ist ebenfalls eine bekannte TikTok-Größe. Nun wurde öffentlich, dass Rochelle bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist.

Den Tod der Influencerin bestätigte die zuständige Polizeibehörde gegenüber dem US-Nachrichtenportal CBS 13 News. Demnach sei die TikTokerin bereits am vergangenen Montag im Städtchen Farmington im US-Bundesstaat Maine in einen unglücklichen Crash mit ihrem Wagen verwickelt worden: Ein Baum stürzte während eines Sturms auf Rochelles fahrendes Auto, landete direkt auf der Fahrerseite und verletzte die Influencerin damit tödlich. Noch bevor die einquetschte Rochelle Erste Hilfe erhalten konnte, sei sie bereits verstorben. Andere Verkehrsteilnehmer wurden laut der Polizei nicht verletzt oder gefährdet.

Rochelles Verlobte Brittanie Lynn meldete sich bereits in den sozialen Netzwerken zum Tod ihrer großen Liebe zu Wort: Auf TikTok teilte sie einen Clip mit Erinnerungen an ihre Partnerin und schrieb dazu: “Ich habe die Liebe meines Lebens verloren. Danke, dass du mein ein und alles warst. Und danke euch allen für eure Unterstützung.” Auch ihre beiden Kinder, die sie in die Beziehung mit Rochelle gebracht hat, werden ihre Stiefmama sicherlich schmerzlich vermissen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel