Sophia Thomalla: Sie kassiert einen Shitstorm für Moderation in Dating-Show

Sophia Thomalla, 31, ist schlagfertig und geradeheraus – Charaktereigenschaften, die ihr als Moderatorin der TVNOW Dating-Show "Are You The One? Realitystars in Love" zugutekommen. Doch nicht in der vergangenen Folge, die am Donnerstag, den 2. September 2021, auf der RTL-Streamingplattform TVNOW zu sehen war.

Wenige Stunden, nachdem die Folge online gestellt wurde, musste der Sender sie wieder löschen. Sophia hatte eine Kandidatin mit Fragen gelöchtert, leider im falschen Moment. Das Ergebnis: ein Shitstorm auf dem "Are You The One"-Instagram-Kanal. Das Opfer: die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla, 56. Doch was war passiert?

Sophia Thomalla: Sie löcherte Kandidatin mit Fragen – Sender muss daraufhin Folge löschen

In der erfolgreichen TVNOW-Kuppelshow "Are you the One?" suchen jeweils zehn Männer und zehn Frauen ihr "Perfect Match". In mehreren "Matching Nights" müssen die Kandidat:innen versuchen, sich neben ihren perfekten Partner zu setzen. Sitzen alle richtig, gehen zehn Lichter an (für zehn Paare) und alle gewinnen mehrere zehntausend Euro.

In einer dieser "Matching Nights" ereignete sich der Eklat. Im Mittelpunkt: Ein pikantes Gespräch, das die zwei Kandidatinnen Finnja Bünhove und Jacqueline Siemsen in der Villa, in der die zwanzig Realitystars wohnen, geführt haben. Darin ging es um Finjas sexuelles Erlebnis mit Kandidat Diogo Sangre, der ebenfalls seine perfekte Partnerin sucht. Die beiden kannten sich bereits vor der Sendung, hatten laut Finnjas Aussage einen Dreier. Pikant: Finnja gesteht Jacqueline: "Als er und ich angefangen haben zu knutschen, hab ich mir gewünscht, der andere würde sich in Luft auflösen."

https://www.instagram.com/p/CTVOH_-lvzv/

In besagter "Matching Night" sprach Sophia – direkt wie sie ist – Finnja auf den Dreier an. Das Problem: Keiner der anderen Kandidat:innen wusste davon. Die Moderatorin entlockte Finnja nach mehrmaliger Nachfrage das Geheimnis und diese gab dann zu, mit Diogo Sex gehabt zu haben. Es ging ein Raunen durch die Kandidatenmenge. Der Betroffenen war die Situation sichtlich unangenehm. Doch damit hörte Sophias Nachbohren nicht auf. Sie entlockte Finnja vor allen anderen auch noch den Dreier. Diogo vermittelte im Anschluss an die "Matching Night" jedoch, dass Finnja wegen dieser Aktion (dem Dreier) nicht die Richtige für ihn gewesen sei.

Sophias Verhalten “ging zu weit”

Kurz nachdem die Folge online gestellt wurde, formierte sich ein Shitstorm unter einem Bild der besagten Episode auf Instagram. TVNOW reagierte und löschte diese umgehend. Eine neue geschnittene Version wurde Stunden später hochgeladen – ohne Finnjas und Thomallas Dreier-Konversation.

Die aufgeregten User:innen nahmen das TVNOW-Statement auf Instagram zum Anlass, um sich in den Kommentaren weiter über Sophias Nachbohren und Diogos Kommentar aufzuregen. Eine Zuschauerin fand, dass die Fragerei der Moderatorin "viel zu weit" ging. Eine andere Userin bezeichnete Finnjas Bloßstellung (durch Sophia) als "ekelhaft". Ein Kommentar, der die meisten Likes einheimste. "Jemanden an den Pranger zu stellen, der offensichtlich nicht darüber reden will: unmöglich", regte sich eine andere Frau auf. Gut 1000 weitere Kommentare dieser Art gibt es. Und Sophia? Die schweigt bisher.

Verwendete Quellen: instagram.com, TVNOW "Are You The One? Realitystars in Love"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel