"So schwer": Meike bricht bei Temptation-Date in Tränen aus

Werden Meike Emonts und Marcus Muth ihre Beziehung retten können? Bei Temptation Island hat vor allem die einstige Bachelor-Kandidatin eine Menge an Erkenntnissen gewonnen: Sie möchte ihre quirlige und lebenslustige Art ausleben können, ohne von ihrem Partner darin eingeschränkt zu werden. Zuvor hatte ihr Freund sie nämlich offenbar in vielen Lebensbereichen ein wenig ausgebremst. Meike scheint aber noch skeptisch zu sein, ob Marcus sich wirklich ändern kann – beim Temptation-Date bricht sie deshalb in Tränen aus!

Nachdem die Brünette ein abenteuerlustiges Date mit Single-Boy Momo Lee verbringt, sinkt die Stimmung schnell beim romantischen Dinner: Meike kann ihre Tränen nicht mehr zurückhalten. Offenbar macht ihr das bevorstehende Aufeinandertreffen mit ihrem Marcus schwer zu schaffen. “Ich habe halt echt Angst davor, dass sich nichts ändert – dass er die Einsicht nicht hat. Das fällt mir so schwer”, gibt die Influencerin mit brüchiger Stimme zu. Durch “Temptation Island” sei ihr nämlich klar geworden, dass sie die Beziehung nicht so weiterführen könne wie bisher: “Entweder es wird wirklich besser oder ciao! Da gibt es nichts mehr dazwischen.”

Für den Fall, dass Marcus nicht auf sie zukommen möchte, ist Meike sogar bereit, drastische Konsequenzen zu ziehen: “Wenn er jetzt wieder so tut, als wäre alles gut und wir machen da weiter, wo es aufgehört hat – dann müssen wir es beenden.”

Alle Infos zu “Temptation Island – Versuchung im Paradies” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel