Schweden-Royals begeistern mit Fotos von Prinz Alexander

Vor fünf Jahren kam der Erstgeborene von Sofia und Carl Philip zur Welt. Anlässlich seines Ehrentages gibt es nun neue Aufnahmen von Prinz Alexander – und die Ähnlichkeit mit seiner Mutter ist verblüffend.

Das nahmen seine Eltern zum Anlass, neue Fotos ihres Sprösslings zu veröffentlichen. “Heute feiern wir unseren charmanten, neugierigen und verschmitzten Fünfjährigen”, schreiben sie zu den Aufnahmen und könnten den Mini-Royal wohl kaum besser beschreiben. 

Mit seinem schelmischen Grinsen, den leuchtenden Augen und der wilden Mähne verzaubert Alexander die Follower. Neben den vielen Glückwünschen zum Geburtstag häufen sich unter dem Posting entzückte Kommentare wie “Was für ein niedliches Foto” oder “So ein süßer Junge”.

Große Ähnlichkeit zwischen Mutter und Sohn

Eines fällt den Fans besonders auf: die Ähnlichkeit zwischen dem Fünfjährigen und seiner Mutter. “Er sieht aus wie die Mama”, “Er ist Sofia wie aus dem Gesicht geschnitten” oder “Genauso hübsch wie die Mama”, lauten nur einige der zahlreichen Beiträge. 

  • Trauerfeier ohne Meghan: Fliegt Prinz Harry nach der Beerdigung zurück?
  • Besondere Szene vor der Kapelle: Das soll Harry zu William gesagt haben
  • Polizei musste eingreifen: Bei Prinz Philips Beerdigung kam es zu Unruhen

Vor allem Alexanders volle Lippen, aber auch die Form seiner Nase und Augen sowie die dunklen Haare erinnern stark an Sofia. Nur die Augenfarbe hat der Kleine nicht von seiner Mutter geerbt, er hat keine blauen, sondern wie Papa Carl Philip braune Augen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel