Schock bei EM: Dänen-Kicker Eriksen wird wiederbelebt

Schockierender Zwischenfall bei der Europameisterschaft. Heute am frühen Abend fand im Rahmen des internationalen Sportwettbewerbs eine weitere Begegnung statt. Finnland trat auf dem Rasen gegen seinen Gegner Dänemark an. Bis kurz vor der Halbzeit stand es 0:0. Doch plötzlich musste das Spiel unterbrochen werden – Christian Eriksen hatte plötzlich gesundheitliche Probleme. Der Kicker brach zusammen und musste von Notärzten versorgt werden!

Das Stadion steht unter Schock, Spieler und Fans liegen sich weinend in den Armen, während der 29-jährige Fußballer von einem Ärzteteam versorgt wird. Kurze Zeit nach seinem Zusammenbruch ist klar: Er benötigt sogar eine Herzdruckmassage. Seine Teamkollegen sind fassungslos. Unklar ist derzeit, ob das Spiel überhaupt fortgesetzt wird und wie es Eriksen aktuell geht.

Auch im ZDF-Studio fehlen den Anwesenden, die die Partie begleitet haben, die Worte: “Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Das Spiel kann so bestimmt nicht weitergehen”, erklärt Fußballstar Per Mertesacker (36). Die Übertragung wird im deutschen Fernsehen vorerst abgebrochen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel