Sarah Lombardi: Gefährlicher Bodydruck! Kann das gut gehen? | InTouch

Ständige Gewichtskontrolle ist für Sarah Lombardi das A und O. Egal, wo sie gerade ist …

Achtung, Kilo-Kontrolle! Für Sarah Lombardi gibt es nur ein Thema: ihren Body! Die 28-Jährige tut alles, um in Shape zu bleiben, postet nahezu täglich neue Workout-Clips und teilt auch ihre Diät-Updates fleißig auf Instagram … 

Trotz der Scheidung vor rund zwei Jahren wird „Familie“ bei den Lombardis großgeschrieben. Jetzt aber machen Pietro und Sarah ihrem Sohn Alessio (5) das größte Geschenk.

Sarah Lombardi achtet auf ihr Gewicht

Und damit sich nicht doch ein paar verbotene Pfunde heimlich auf die Hüften schleichen, setzt die Sängerin auf Totalüberwachung! Denn wie sie jetzt in einer Instagram-Story enthüllte, verlässt sie ohne ihre persönliche Waage nicht das Haus! Eigentlich wollte sie nur das Apartment zeigen, welches sie für einen Filmdreh in Berlin für ein paar Wochen angemietet hat. Doch bei der virtuellen Room-Tour fiel auf: Im Badezimmer stehen gleich zwei Waagen auf dem Boden! “Ich glaube, eine war schon da”, erklärt die Sängerin. Was allerdings bedeutet: Die andere muss sie selbst mitgebracht haben! Ob es ihre Lieblingswaage besonders gut mit ihr meint? Rundet das Ding automatisch die Kilos nach unten ab?

Spielt Sarah mit ihrer Gesundheit?

Nö, im Gegenteil: Sarahs Modell scheint über Sensoren sogar den Körperfettanteil anzugeben! Mal ehrlich, will man das denn so genau wissen?! Sarah offenbar schon. Dabei zeigt das eigentlich nur eins: Wer es nicht einmal ein paar Wochen ohne Gewichtskontrolle aushält, hat vielleicht einen niedrigen BMI, aber auch ein Problem … Schon früher zeigte sich, wie sehr Sarah auf ihr Gewicht fixiert ist. Wann immer die Skala nach oben zuckte, teilte Sarah dieses Drama umgehend ihrer Fangemeinde mit: “Ich habe zu viel geschlemmt, jetzt muss ich wieder Gas geben!” Dabei würde man sie doch lieber ein bisschen bremsen …

Huch, so kenn wir Sarah ja gar nicht…

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel