Romy Walthall ist tot: Bekannt aus "Akte X": TV-Star (57) überraschend verstorben!

Die TV- und Filmwelt trauert um Romy Walthall. Die Schauspielerin, die auch unter dem Künstlernamen Romy Windsor bekannt war, ist tot. Laut ihrem Sohn starb die “Akte X”-Darstellerin nach einem plötzlichen Herzstillstand.

Schon wieder erreicht uns eine traurige Nachricht aus der Promi-Welt. Romy Walthall ist tot. Die Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rollen in “Im Körper des Feindes” (Originaltitel: Face/Off) und “The House of Usher” bekannt wurde, ist überraschend gestorben. Wie Walthalls Sohn, Schauspieler und Regisseur Morgan Krantz, gegenüber “Variety” bestätigte, verstarb der Film- und Fernsehstar bereits am 19. Mai in Los Angeles nach einem plötzlichen Herzstillstand. Romy Walthall wurde nur 57 Jahre alt.

Romy Walthall ist tot: US-Schauspielerin stirbt nach Herzstillstand

Die Schauspielerin, die auch unter dem Künstlernamen Romy Windsor auftrat, hatte in den 80er und 90er Jahren eine Reihe von Fernsehauftritten, darunter eine wiederkehrende Rolle in der TV-Serie “Man of the People” mit James Garner. Auch spielte Romy Walthall in der TV-Serie “Hotel Malibu” neben Jennifer Lopez mit. Darüber hinaus trat sie in bekannten TV-Serien wie “T.J. Hooker”, “Das Model und der Schnüffler”, “Zurück in die Vergangenheit”, “Jake und McCabe – Durch dick und dünn”, “Matlock”, “L.A. Law”, “Diagnose Mord” und “Akte X” auf.

Auch auf der Kinoleinwand war Walthall regelmäßig zu sehen. Darunter in “The House of Usher” und in “Im Körper des Feindes”, wo Romy an der Seite von John Travolta und Nicolas Cage im Kino zu sehen war. Ihre letzte Rolle hatte Walthall in dem 2011 veröffentlichten Film “0s & 1s”, in dem sie an der Seite ihres Sohnes Morgan auftrat. Nach ihrer Pensionierung wurde Walthall Schauspiellehrerin im San Fernando Valley.

Romy Walthall gestorben: So rührend trauern ihre Kinder im Netz

In bewegenden Netz-Beiträgen nimmt ihre Familie Abschied. Auf Instagram schrieb Walthalls Tochter Isabella: “Ich habe mich mit der Tatsache abgefunden, dass es nie eine angemessene Kombination irdischer Worte geben wird, um meine Mutter genau zu beschreiben. Man musste einfach da sein, um sie zu verstehen. Sie war alles auf einmal. Sie war meine erste Liebe. Sie war die schönste Frau, die ich je gesehen habe, und sie war verrucht und lustig und hell und dunkel und sie besaß die Art von Magie, die man wirklich einfach nicht sieht. Ich werde sie immer und ewig lieben.”

Walthalls Sohn, Theodore Dudley, ergänzte: “Die Liebe und Weisheit, die du mir gegeben hast, wird nie vergehen. Du wirst immer eine Inspiration für mich sein. Du hast mich gelehrt, niemals aufzugeben. Du hast mich gelehrt, ein Nein nicht als Antwort zu akzeptieren. Du hast mich gelehrt, mir selbst treu zu sein. Du hast mich immer angefeuert, weil du wusstest, dass ich alles schaffen kann. Du hast mir meinen Kämpfergeist eingeflößt. Danke, dass du mich auf die Erde gebracht hast. Ich liebe dich. Ruhe in Frieden. Ich werde dich in den Sternen sehen.”

Romy Walthall hinterlässt neben ihren drei Kinder Morgan, Isabella und Theodore auch ihre Mutter und eine Schwester.

https://www.instagram.com/p/CPMRhGWjG6X/

Ein Beitrag geteilt von Isabella Israel (@bellaisrael)

https://www.instagram.com/p/CPWbFp9J9VT/

Ein Beitrag geteilt von Morgan Krantz (@morgankrantz)

Lesen Sie auch: “Tarzan”-Schauspieler bei Flugzeugabsturz nahe Nashville gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel