Prinz Harry: Bittere Doku-Blamage

Hat er sich zu viel vorgenommen?

Ein wichtiges Projekt von Prinz Harry bleibt schon lange auf der Strecke.

Eigentlich wollte er bereits vor Monaten mit Oprah Winfrey eine Doku-Serie veröffentlicht haben.

Doch der 36-Jährige und seine Frau Herzogin Meghan widmen sich vorerst anderen Aufgaben.

Schon lange warten Fans auf eine Dokumentation von Prinz Harry, 36, und Oprah Winfrey, 66. Doch das Veröffentlichungsdatum verschiebt sich immer wieder.

Prinz Harry: Projekt mit Oprah Winfrey muss weiter warten

Spotify, Netflix und Co. … Prinz Harry und Herzogin Meghan, 39, scheinen sich seit ihrem Ausstieg aus der Königsfamilie nicht vor Angeboten retten zu können. Doch ein anderes großes Projekt des 36-Jährigen bleibt deshalb leider seit Ewigkeiten auf der Strecke.

Eigentlich wollte Harry gemeinsam mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey schon lange eine Dokumentation zum Thema psychische Gesundheit bei “AppleTV +” veröffentlicht haben. Bereits im Herbst 2020 rechneten Fans damit, die Aufnahmen endlich zu Gesicht zu bekommen. Doch wie “The Sun” berichtet, steht nach ewigem Warten noch nicht einmal ein genauer Termin für 2021 fest.

Mehr zu Prinz Harry:

  • Meghan & Harry: Eklat in Montecito!
  • Meghan & Harry: Hochzeits-Geheimnis gelüftet
  • Prinz Harry: Großer Sieg!

 

Prinz Harry: Ist sein Terminkalender zu voll?

Die Ungeduld der Fans aufgrund der Verzögerung nimmt indessen genauso stetig zu wie Harrys voller Terminkalender. Als der Prinz und Oprah erstmals Pläne zu der Dokumentation schmiedeten, waren er und Meghan noch Teil des britischen Königshauses. Auf “Instagram” schrieb er im April 2019:

Wir hoffen, dass diese Serie positiv und aufschlussreich sein wird. […] Ich bin unglaublich stolz darauf, mit Oprah an dieser wichtigen Serie zu arbeiten.

Der Megxit sowie die vielen anderen Projekte des Ehepaares dürften jetzt unter anderem Schuld daran sein, dass wir weiterhin auf unbestimmte Zeit auf die Veröffentlichung der Dokumentation warten müssen. Auch das Coronavirus hat im Jahr 2020 Schwierigkeiten bei vielen Produktionen bereitet. Ob wir also bald mit der Serie rechnen können, bleibt unklar

 

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel