Prinz Harry: Bittere Abfuhr – Sie will ihn nicht mehr sehen | InTouch

Armer Prinz Harry! So hat er sich das nun wirklich nicht vorgestellt…

Queen Elizabeth gönnt sich auf ihrem Ferienanwesen in Schottland gerade eine wohlverdiente Auszeit. Dort kann sie endlich zur Ruhe kommen und die Geschehnisse der letzten Monate für einen Moment vergessen. Wie der britische “Express” berichtet, hat sie Prinz Harry nun sogar ein Besuchsverbot erteilt. Sie will ihren Enkelsohn und den Rest der Familie derzeit einfach nicht sehen…

Diese Nachricht übertrifft alles! Obwohl Herzogin Meghan immer wieder beteuerte, dass sie die königliche Familie vor ihrer Hochzeit mit Harry nicht kannte, macht nun eine besonders pikante Meldung die Runde. Dabei ist sogar von Gefühlen die Rede, die Meghan für niemand geringeren als für ihren Schwager Prinz William hegte! Für die Royals ein wahrer Paukenschlag…

Bittere Abfuhr für Harry

Der Royal-Experten Duncan Larcombe verrät, dass die Monarchin die Zeit in Schottland genießt, weil sie Dort für einen Moment “die Krone abwerfen” kann. Normalerweise wäre auch die Familie willkommen, doch Elizabeth hat natürlich nicht vergessen, dass Harry nach seinem Skandal-Interview mit Oprah sogar ein Enthüllungsbuch plant. Dieses Drama kann sie während ihrer Auszeit nicht gebrauchen!

“Wenn Covid und das Drama, das sich in den letzten Monaten um Harry und Meghan abgespielt hat, nicht gewesen wären, wären sie sicherlich zu einem Familientreffen nach Balmoral eingeladen worden”, so Larcombe. In diesem Jahr muss das Paar allerdings auf eine Einladung verzichten…

Das wusste bisher wirklich niemand! 5 Geheimnisse über den Ex-Royal Prinz Harry:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel