Nick Carter, Ehefrau Lauren und Baby Nummer 3 dürfen endlich nach Hause

Nick Carter, Ehefrau Lauren und Baby Nummer 3 dürfen endlich nach Hause

Gute Nachrichten!

Im Januar machte er die Baby-News erst offiziell, im April dann schon die gute Nachricht: Nick Carter (41) und Ehefrau Lauren Kitt (37) dürfen sich über die Geburt ihres dritten Kindes freuen. Doch plötzlich zeigt sich Nick ernst auf Instagram und schreibt: “Ja, ich bin gläubig. Ich bitte Gott, uns Kraft zu geben, um Mama und Baby zu beschützen.“ Möglicherweise Komplikationen, jedenfalls muss die Familie länger im Krankenhaus bleiben – bis jetzt: endlich Entwarnung.

Nick Carter: "Dem Baby geht es viel besser"

Es ist nur ein ganz kurzer Tweet, doch die Erleichterung ist aus diesen Worten deutlich herauszulesen: „Ich möchte euch wissen lassen, dass wir endlich zu Hause sind, sicher und wohlauf. Dem Baby geht es viel besser. Ich werde bald ein Bild mit euch teilen. Danke für eure Liebe“.

Es gab also tatsächlich Probleme, doch Nick geht nicht ins Detail – das muss er auch gar nicht, denn das Wichtigste wissen wir jetzt: Das dritte Kind des „Backstreet Boys“-Stars ist wohlauf, der Familie geht es gut.

Im Video: So verlief die Geburt von Nick Carters drittem Kind

Nick Carter hat seine Fans ins Angst versetzt

So heißen die Kinder von Nick Carter

Einen Babynamen hat der Sänger noch nicht verraten, doch Fans machen sich schon jetzt auf einen speziellen Namen gefasst. Denn zumindest bei seinen ersten beiden Kindern hat Nick sich etwas Besonderes einfallen lassen. So heißt sein Erstgeborener, der vor fünf Jahren auf die Welt kam, Odin und seine einjährige Tochter Saoirse Reign. Beide Kinder hat er gemeinsam mit Ehefrau Lauren bekommen und nun dürfen sich Odin und Saoirse Reign auf ein Kennenlernen mit ihrem kleinen Geschwisterchen freuen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel