Nach Trennung: Christina Anstead schafft sich einen Hund an

Christina Anstead (37) hat einen neuen Mitbewohner! In den vergangenen Monaten machte die US-amerikanische TV-Maklerin eher mit traurigen Nachrichten auf sich aufmerksam: Nach nur zwei Jahren Ehe hat sie sich von ihrem Mann Ant Anstead getrennt – und inzwischen auch schon die Scheidung eingereicht. Doch nun könnte ihr ein kleiner Vierbeiner vielleicht wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern: Christina stellt im Netz stolz ihren neuen Hund vor!

Auf Instagram teilte die 37-Jährige ein Foto von sich und ihrer Fellnase – einem kleinen Rottweiler. “Zu süß, um es nicht zu teilen. Trefft unser neustes Familienmitglied – Biggie”, schrieb sie zu dem Beitrag. Sie und ihre Kinder seien bereits in den Hund verliebt und regelrecht besessen von ihm. Auch Christinas Fans scheinen bei Biggies Anblick ganz aus dem Häuschen zu sein. “Er ist absolut bezaubernd”, kommentierte ein User das Foto.

Der Rottweiler ist jedoch nicht Christinas erster Hund. Sie hält bereits eine französische Bulldogge namens Cash – und die hat sogar einen eigenen Instagram-Account. Mit dem Hinzukommen von Biggie sollen auf dem Profil, dem rund 25.000 Menschen folgen, nun aber Updates beider Hunde gepostet werden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel