Nach 39 Jahren im Koma: Fußballer Jean-Pierre Adams ist tot! | InTouch

Jean-Pierre Adams ist tot. Der Fußballer starb im Alter von 73 Jahren…

In den 60er und 70er Jahren machte sich Jean-Pierre Adams einen großen Namen als Fussballer. Sein Debüt feierte er damals in der Ligue 1 für Nimes. Sieben Jahre später wechselte er von Nizza zum Paris St. Germain. Er war sogar Teil der französischen Nationalmannschaft und absolvierte mehrere Länderspiele.

Sidharth Shukla ist tot. Der Serien-Star starb im Alter von 40 Jahren.

Sein ehemaliger Verein bestätigte nun die traurige Todesnachricht. “Paris Saint-Germain spricht seiner Familie und seinen Angehörigen sein Beileid aus”, heißt es in dem Statement. Die Fans wünschen der Familie in der Zeit viel Kraft.

Jean-Pierre Adams lag knapp 40 Jahre im Koma

Der Kicker lag knapp 40 Jahre im Koma. Im Jahr 1982 hatte er einen Routineeingriff am Knie. Ihm sei dann aber jedoch eine falsche Dosis vom Narkosemittel verabreicht worden – das führte dann schließlich zu Gehirnschäden. Ihm wurde Sauerstoff entzogen, so das er ins Koma fiel – der Zustand hielt dann so knapp 40 Jahre hin, bis er nun letztendlich gestorben ist. Der behandelnde Arzt von damals wurde schuldig gesprochen – jedoch kam er nach einem Monat Haft wieder frei. Seit dem missglückten Eingriff wurde er von seiner Frau Bernadette gepflegt.

2021 sind weitere Stars von uns gegangen – mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel