Miriam Höller: Herzergreifende Worte zum 5. Todestag ihrer großen Liebe

Vor fünf Jahren erreichte Powerfrau Miriam Höller, 34, eine Nachricht, die ihr Leben für immer verändern sollte: Ihre große Liebe Hannes Arch starb im Alter von 48 Jahren bei einem Hubschrauberabsturz. Auf Instagram hat die Ex-GNTM-Kandidatin nun eine Liebeserklärung an den Mann geschrieben, der viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde und der für immer ein großes Loch in ihrem Herzen hinterlassen hat.

Miriam Höller spürt den Schmerz so intensiv wie damals

Mit romantischen Erinnerungen, festgehalten in einer Bildergalerie, erinnert Miriam Höller an ihren geliebten Menschen. "Heute vor fünf Jahren starb Hannes und mit ihm starb ein Teil von mir", schreibt die Auswanderin. Und fährt fort: "'Geben sie sich fünf Jahre Zeit, dann haben sie es geschafft.' Das sagte mir damals eine Psychologin. Für mich funktioniert diese '5 Jahres Regel' nicht, denn ich glaube, dass manche Wunden nie ganz heilen. An manchen Tagen fühlt es sich wie fünf Leben an, an anderen nur wie fünf Tage. Ich kann bis heute den Schmerz 'abrufen' und so intensiv spüren wie damals", bringt Miriam ihre Gefühle zum Ausdruck.

https://www.instagram.com/p/CTkQDrStdCm/

Für Hannes lässt sich das Model auf “das Spiel Leben” ein

Die Schmerzen des unfassbaren Verlusts wirken bis heute nach. Dennoch hat Miriam Höller gelernt, wieder nach vorn zu blicken. Vor allem, weil sich ihr "Bubi" gewünscht hat, dass sie ein glücklicher Mensch wird. "Also akzeptiere ich 'das Spiel' Leben mit all seinen unfairen Regeln und mache es mir hier so schön und bunt wie möglich, bis wir uns irgendwann wiedersehen. Keine Worte können beschreiben, wie sehr ich dich noch immer liebe und vermisse", berührt sie mit ihren Zeilen.

Nach dem Unfalltod ihrer großen Liebe Hannes war es der Kanadier Nate Herbert, der Miriam Höller das Lächeln zurück ins Gesicht gezaubert hatte. Das Glück war allerdings nicht von Dauer: Im Mai 2020 gab das Model die Trennung des Paares bekannt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel