Micaela Schäfer klärt auf: String-Tattoo war nur ein Fake

Da hat Micaela Schäfer (37) ihre Follower ordentlich an der Nase herumgeführt! Die ehemalige Germany’s next Topmodel-Kandidatin sorgte vor wenigen Tagen mit einem skurrilen Tattoo für Aufsehen: Im Netz behauptete sie, sich einen Slip tätowieren zu lassen und präsentierte das vermeintliche Meisterwerk in einem Video. Ihre Fans staunten daraufhin nicht schlecht. Jetzt klärt Micaela allerdings auf: Die Tätowierung war bloß ein Fake!

“Meine Lieben, viele von euch haben es sicherlich schon geahnt. Der tätowierte Slip ist natürlich nicht echt”, stellte die 37-Jährige in einem Instagram-Post klar. Die Aktion war lediglich Teil einer Show von Aaron Troschke (32). Im Rahmen des Formats “Shame Game” hat sie den YouTuber herausgefordert – und verloren. “Am Ende hat er alle Challenges bestanden und er durfte mich mit der Tattoo-Story bestrafen”, erklärte Micaela.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel