Lukas Podolski teilt seltenes Pärchenfoto mit Ehefrau Monika

Seit zehn Jahren sind der Fußballer und seine Frau verheiratet. Zur “Rosenhochzeit” postet Lukas Podolski nun ein gemeinsames Bild mit seiner Monika und macht ihr eine rührende Liebeserklärung.

Private Aufnahmen mit seiner Familie sieht man auf “Poldis” Profil hingegen selten. Anlässlich seines zehnten Hochzeitstags machte der 36-Jährige nun eine Ausnahme. Er teilte ein Pärchenfoto, das ihn zusammen mit Ehefrau Monika zeigt. Arm in Arm strahlen die beiden in die Kamera.

“10 Jahre offiziell Mr. und Mrs. Podolski”, schreibt Lukas zu dem Schnappschuss und setzt ein rotes Herz-Emoji dazu. Danach richtet er rührende Worte an seine Frau: “Danke, dass du mir immer den Rücken stärkst, mich unterstützt und mich in meinen Entscheidungen ermutigst! Du bist immer an meiner Seite – egal, wo oder wie weit weg es ist.”

Sie lernten sich als Teenager kennen

Monika sei “die beste Mutter für unsere zwei wunderbaren Kinder”, fügt der Fußballer hinzu und schickt seiner Liebsten abschließend noch einen virtuellen Kuss. Die Fans sind von dem privaten Einblick in Lukas’ Leben begeistert und gratulieren in den Kommentaren fleißig zum Hochzeitstag.

  • Nach Streit um Testament: Wem Heino sein musikalisches Erbe hinterlässt
  • Von Corgis bis Covermodel: Zwölf überraschende Fakten über Queen Elizabeth
  • “Hat Bono die U2 verpasst?” : Zuschauer lästern über EM-Eröffnungsfeier

Lukas und Monika Podolski lernten sich bereits als Teenager kennen und sind seit 2004 ein Paar. Vier Jahre später, im April 2008, wurde die gebürtige Polin erstmals Mutter. Sie brachte den gemeinsamen Sohn Louis zur Welt. 2011 gab sich das Paar das Jawort, fünf Jahre später folgte mit Tochter Maya zum zweiten Mal Nachwuchs.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel