Liebes-Aus: "Paradise Hotel"-Miriam und Miguel sind getrennt

Aus der Traum nach dem Paradise Hotel! In der TVNow-Datingshow lernten sich die Kandidaten Miguel Mulero und Miriam Behrens kennen und lieben. Zwar reichte es in ihrer Staffel nicht zum Sieg, aber sie fanden trotzdem als Paar zueinander. Die beiden sind sogar vor einiger Zeit zusammengezogen. Jetzt gab die Blondine aber ganz überraschend im Promiflash-Interview bekannt: Sie und der Hottie haben sich vor Kurzem getrennt.

“Uns ist in den letzten Wochen einfach bewusst geworden, dass alles eher freundschaftlich geworden ist und für eine Beziehung nicht mehr ausreicht”, erklärte Miriam im Gespräch mit Promiflash. Es hätte zuvor immer wieder Streitereien und hitzige Diskussionen gegeben. Insgesamt seien sie aber im Guten auseinandergegangen und würden auch zukünftig versuchen, ein freundschaftliches Verhältnis beizubehalten.

Das Umfeld von Miriam und Miguel hat mit gemischten Gefühlen auf das Liebes-Aus reagiert. “Einige waren nicht ganz so überrascht, weil wir als Paar irgendwie auch schon immer anders waren und eben nicht dieses typische Pärchenbild abgegeben haben. Andere waren sehr traurig, weil sie meinten, uns genau deswegen als absolutes Traumpaar gesehen zu haben”, beschrieb das TV-Sternchen das gespaltene Feedback aus dem Freundeskreis.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel