Lena bei "Love Island": Ex-Verlobter Robin den Tränen nah

Kommt bei Robin Riebling wieder ein bisschen Herzschmerz hoch? Die Ex-Verlobte des Temptation Island-Kandidaten, Lena Schiwiora, ist in der neuen Staffel von Love Island dabei – als Granate zog sie in der ersten Folge heute Abend in die Villa. Nicht nur die Männer des Kuppelshow-Cast kamen bei ihrem Anblick ins Schwitzen – auch ihr Verflossener vor dem Fernseher kann nicht wegschauen. Er scheint sogar ziemlich emotional bei ihrem Auftritt zu werden!

“Ich bin ehrlich, ich habe natürlich einen leicht erhöhten Puls, weil man die Lena gerade im Leo-Kleid gesehen hat und die als erste Granate da rein kommt. Es fühlt sich einfach komisch an, weil wir nicht nur ein paar Monate oder Jahre, sondern ein Drittel meines Lebens zusammen waren”, gibt er in seiner Instagram-Story während der Ausstrahlung zu. Er könne noch nicht einschätzen, wie es ihm die kommenden Wochen ergehen werde – oder ob er sich überhaupt die Folgen weiter anschauen könnte. “Für mich ist sie mit Abstand die hübscheste Frau in der Villa, aber für mich ist sie eh die hübscheste Frau, die ich kenne”, betont er.

Gleichzeitig nimmt er Lena in Schutz – denn offenbar haben viele im Vorfeld kritisiert, dass sie sich Monate nach der Trennung wieder an die Flirtfront begibt. “Es ist doch logisch, dass man nach einem halbem Jahr wieder datet. Deshalb kann ich den ganzen Hass Lena gegenüber null nachvollziehen”, erklärt er.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel